Abo
  • IT-Karriere:

Pedalboard.js: Kreischende Gitarren im Browser

Bei HTML 5 denken viele vor allem an die Video- und Audio-Tags. Die Multimedia-API geht aber weit über das reine Abspielen hinaus. Eine kleine Javascript-Bibliothek lädt Musiker - und uns - zum Experimentieren ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Pedalboard.js: Kreischende Gitarren im Browser
(Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Ein Stage Rider enthält die Anforderungen einer Band an den Veranstalter, zumeist stehen darin Angaben zur benötigten Mischpult- und Lichtausrüstung wie auch Catering-Ansprüche. In Zukunft könnte bei der einen oder anderen Band auch stehen: "Internetverbindung on stage".

Inhalt:
  1. Pedalboard.js: Kreischende Gitarren im Browser
  2. Ab in die Praxis
  3. Lärm aufgehübscht
  4. Gestensteuerung

Das Pedalboard.js-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, eine browserbasierte Javascript-Bibliothek für Gitarreneffekte umzusetzen. Eine Demo gibt es unter Pedals.io.

Die W3C Audio API wurde geschaffen, um Audioinhalte zur Laufzeit zu modulieren. Dabei kann es sich auch um das Audiosignal einer Tonquelle handeln, zum Beispiel das eingebaute Mikrofon des Rechners oder vom Eingang einer Soundkarte. Leider ist Chrome derzeit der einzige Browser, der die API vollständig unterstützt.

Pedalboard.js benutzt die Audio-API, um nun speziell ein abgegriffenes Gitarrensignal entsprechend bekannter Effektgeräte zu modulieren. Zwar muss ein Musiker seine E-Gitarre noch irgendwie an den Computer stöpseln, ansonsten benötigt er aber nur einen Browser, weitere Software ist nicht notwendig.

Stellenmarkt
  1. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Hannover

Die Bibliothek bietet aktuell noch nicht allzu viele Effekte, lädt aber zum Experimentieren ein - und eröffnet interessante Anwendungen: Ausgewählte Effekte und ihre Einstellungen können auf einem Server öffentlich gemacht werden; denkbar ist auch die Fernsteuerung der Einstellungen über Websockets. Wer auf Avantgarde und Postmoderne machen will, kann natürlich auch ein beliebig komplexes Skript bauen, das nach obskuren Parametern die Einstellungen automatisch regelt.

Bei unseren Tests haben wir festgestellt, dass es durch den Browser selbst nicht zu Latenzen kam - die eingesetzte Hardware entscheidet über Verzögerungen im Tonsignal.

Ab in die Praxis 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,90€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ (Release am 15. November)
  3. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  4. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...

Paykz0r 19. Dez 2013

ich Stimme dir bei Firefox leider absolut zu. aber ein html5 vide player Tag...

Crapple 19. Dez 2013

Man muss nur unter Develop->User Agent auf Chrome umstellen - zumindest bei pedals.io...

Realist_X 19. Dez 2013

Ja oder an einem PC :)

mw_blond 19. Dez 2013

... sagt alles.

Paykz0r 18. Dez 2013

eigentlich wären auch mod plug tracker ala s3m jetzt schon möglich. ist zwar nicht das...


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /