Abo
  • Services:
Anzeige
Pedalboard.js: Kreischende Gitarren im Browser
(Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Gestensteuerung

Anzeige

So ganz hat uns aber auch die Tastatur- und Maussteuerung nicht überzeugt, wir mussten immer noch zu genau mit dem Finger "zielen".

Die Leap Motion hat trotz ihres moderaten Preises keinen Durchbruch für die Gestensteuerung am PC bedeutet. Trotzdem - oder deshalb - arbeitet das Unternehmen recht rührig an der Softwareunterstützung. So bietet die Leap Motion inzwischen eine Javascript-API für den Einsatz im Browser.

Und genau darauf wollen wir aufsetzen. Die Umsetzung einer Gestensteuerung ist darüber recht einfach. Dazu laden wir in unserem Skript zusätzlich noch die Leap-Motion-API. Die Aktivierung beschränkt sich auf wenige Zeilen Code:

  1. var leapController = new Leap.Controller({ enableGestures: true });
  2.  
  3. leapController.on( 'animationFrame' , function(frame) {
  4. // reagiere auf Gesten
  5. });
  6. leapController.connect();

Viel komplizierter ist es festzulegen, welche Hand-Interaktion wir benutzen wollen. Für die Umschaltung zwischen den Effekten ist ein Key- oder Screen-Tap geeignet. Für das Verringern und Erhöhen eines Parameterwertes wird es schwieriger.

Intuitiv liegt es nahe, Wischgesten nach links und rechts einzusetzen. In der Praxis erweist sich das aber als unpraktisch und zu ungenau, um einen bestimmten Wert festzulegen, insbesondere, wenn wir dabei eine Gitarre in der Hand halten. Zwar wäre es möglich, über die Low-Level-Methoden des Leap Motion und eigene Berechnungen Wischgesten genauer zu interpretieren, aber wir überlegten, ob es auch einfacher ginge.

Schließlich kamen wir tatsächlich auf eine einfache Lösung: Um einen Wert zu verringern, werden drei Finger gezeigt, zum Erhöhen fünf Finger. Damit umfasst die Gestenerkennung nur 13 Zeilen Code:

  1. if(frame.gestures.length) {
  2. var gesture = frame.gestures[0];
  3. if('keyTap' == gesture.type || 'screenTap' == gesture.type) {
  4. nextPedal();
  5. }
  6. } else {
  7. var finger = frame.fingers.length;
  8. if(3 == finger) {
  9. decrease();
  10. } else if(5 == finger) {
  11. increase();
  12. }
  13. }

Eine musikalische Revolution werden Pedalboard.js und Leap Motion vermutlich nicht auslösen. Aber es ist eine kleine Andeutung dessen, was heute schon mit nur wenigen Codezeilen in einem Browser möglich ist.

 Lärm aufgehübscht

eye home zur Startseite
Paykz0r 19. Dez 2013

ich Stimme dir bei Firefox leider absolut zu. aber ein html5 vide player Tag...

Crapple 19. Dez 2013

Man muss nur unter Develop->User Agent auf Chrome umstellen - zumindest bei pedals.io...

Realist_X 19. Dez 2013

Ja oder an einem PC :)

mw_blond 19. Dez 2013

... sagt alles.

Paykz0r 18. Dez 2013

eigentlich wären auch mod plug tracker ala s3m jetzt schon möglich. ist zwar nicht das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Commerz Finanz GmbH, München
  2. afb Application Services AG, München
  3. Medion AG, Essen
  4. über Ratbacher GmbH, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 179,99€
  2. 289,00€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  2. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  3. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  4. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  5. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  6. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  7. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  8. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  9. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  10. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken
  2. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  3. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Wozu brauchen wir ein Hasskommentargesetz?

    bombinho | 00:23

  2. Re: Wenn ich meinen nackten Arsch in die Kamera...

    GabenBePraised | 00:14

  3. Warum nicht als RAM?

    honna1612 | 00:10

  4. Re: Lärmschutzzonen

    MAGA | 00:10

  5. Re: Geile Idee

    blubberlutsch | 00:09


  1. 00:28

  2. 00:05

  3. 18:55

  4. 18:18

  5. 18:08

  6. 17:48

  7. 17:23

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel