Abo
  • Services:
Anzeige
Pedalboard.js: Kreischende Gitarren im Browser
(Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Gestensteuerung

Anzeige

So ganz hat uns aber auch die Tastatur- und Maussteuerung nicht überzeugt, wir mussten immer noch zu genau mit dem Finger "zielen".

Die Leap Motion hat trotz ihres moderaten Preises keinen Durchbruch für die Gestensteuerung am PC bedeutet. Trotzdem - oder deshalb - arbeitet das Unternehmen recht rührig an der Softwareunterstützung. So bietet die Leap Motion inzwischen eine Javascript-API für den Einsatz im Browser.

Und genau darauf wollen wir aufsetzen. Die Umsetzung einer Gestensteuerung ist darüber recht einfach. Dazu laden wir in unserem Skript zusätzlich noch die Leap-Motion-API. Die Aktivierung beschränkt sich auf wenige Zeilen Code:

  1. var leapController = new Leap.Controller({ enableGestures: true });
  2.  
  3. leapController.on( 'animationFrame' , function(frame) {
  4. // reagiere auf Gesten
  5. });
  6. leapController.connect();

Viel komplizierter ist es festzulegen, welche Hand-Interaktion wir benutzen wollen. Für die Umschaltung zwischen den Effekten ist ein Key- oder Screen-Tap geeignet. Für das Verringern und Erhöhen eines Parameterwertes wird es schwieriger.

Intuitiv liegt es nahe, Wischgesten nach links und rechts einzusetzen. In der Praxis erweist sich das aber als unpraktisch und zu ungenau, um einen bestimmten Wert festzulegen, insbesondere, wenn wir dabei eine Gitarre in der Hand halten. Zwar wäre es möglich, über die Low-Level-Methoden des Leap Motion und eigene Berechnungen Wischgesten genauer zu interpretieren, aber wir überlegten, ob es auch einfacher ginge.

Schließlich kamen wir tatsächlich auf eine einfache Lösung: Um einen Wert zu verringern, werden drei Finger gezeigt, zum Erhöhen fünf Finger. Damit umfasst die Gestenerkennung nur 13 Zeilen Code:

  1. if(frame.gestures.length) {
  2. var gesture = frame.gestures[0];
  3. if('keyTap' == gesture.type || 'screenTap' == gesture.type) {
  4. nextPedal();
  5. }
  6. } else {
  7. var finger = frame.fingers.length;
  8. if(3 == finger) {
  9. decrease();
  10. } else if(5 == finger) {
  11. increase();
  12. }
  13. }

Eine musikalische Revolution werden Pedalboard.js und Leap Motion vermutlich nicht auslösen. Aber es ist eine kleine Andeutung dessen, was heute schon mit nur wenigen Codezeilen in einem Browser möglich ist.

 Lärm aufgehübscht

eye home zur Startseite
Paykz0r 19. Dez 2013

ich Stimme dir bei Firefox leider absolut zu. aber ein html5 vide player Tag...

Crapple 19. Dez 2013

Man muss nur unter Develop->User Agent auf Chrome umstellen - zumindest bei pedals.io...

Realist_X 19. Dez 2013

Ja oder an einem PC :)

mw_blond 19. Dez 2013

... sagt alles.

Paykz0r 18. Dez 2013

eigentlich wären auch mod plug tracker ala s3m jetzt schon möglich. ist zwar nicht das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FLS GmbH, Heikendorf bei Kiel
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  2. 246,94€
  3. 619,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Akkufertigung

    Tesla plant weitere drei Gigafactories

  2. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  3. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  4. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  5. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  6. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  7. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  8. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  9. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  10. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Züchten wir uns hier nicht ein neues Problem?

    sg-1 | 08:26

  2. Re: Witzig ausgedrückt

    Gunah | 08:25

  3. Re: Frage: Für was nutzt ihre eure "Bastelrechner"?

    mingobongo | 08:25

  4. Re: Hallelulja! ... welch Erkenntnis

    Berner Rösti | 08:22

  5. Re: Mehr Cores vs. Takt bei Min. Frames in Spielen?

    barforbarfoo | 08:21


  1. 07:11

  2. 18:05

  3. 16:33

  4. 16:23

  5. 16:12

  6. 15:04

  7. 15:01

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel