Lärm aufgehübscht

Unter golem.de/projekte/pedal/index.html haben wir das einfache Beispiel vom Anfang ausgebaut.

Stellenmarkt
  1. Dozent*in Mathematik für Informatik
    Hochschule Luzern, Luzern (Schweiz)
  2. Prozessmanager Vertriebsprozesse / Projektmanager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
Detailsuche

Pedalboard.js enthält neben weiteren Effektklassen auch noch Funktionen für Bedienungselemente und die Steuerung. Aber schon die Pedal.js-Demo zeigt, dass diese nicht unbedingt praktisch sind, erst recht für diejenigen, die dabei auch noch eine Gitarre in der Hand halten.

Deshalb haben wir in unserem Experiment komplett darauf verzichtet und eine einfachere UI entworfen. Die Bedienung kann per Maus und Tastatur erfolgen - oder per Gestensteuerung, doch dazu später mehr.

  • Golems simples Effektgerät (Screenshot: Golem.de)
Golems simples Effektgerät (Screenshot: Golem.de)

Die UI ist zweigeteilt, im unteren Teil werden die Effekte angezeigt: Reverb und Overdrive. Da der Overdrive zwei Einstellungen unterstützt, taucht er zweimal jeweils mit dem Namen der Einstellung auf. Um den Wert einer Einstellung zu ändern, wird er per Mausklick oder Leertaste angewählt. Im oberen Bereich wird der aktuelle Wert über einen Balken angezeigt. Die Änderung erfolgt per Pfeil-Taste oder indem zum Verringern mit der Maus in den linken Bereich geklickt wird, oder in den rechten zum Erhöhen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ab in die PraxisGestensteuerung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Paykz0r 19. Dez 2013

ich Stimme dir bei Firefox leider absolut zu. aber ein html5 vide player Tag...

Crapple 19. Dez 2013

Man muss nur unter Develop->User Agent auf Chrome umstellen - zumindest bei pedals.io...

Realist_X 19. Dez 2013

Ja oder an einem PC :)

mw_blond 19. Dez 2013

... sagt alles.

Paykz0r 18. Dez 2013

eigentlich wären auch mod plug tracker ala s3m jetzt schon möglich. ist zwar nicht das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Raumfahrt: China schleppt defekten Satelliten ab
    Raumfahrt
    China schleppt defekten Satelliten ab

    Ein nicht funktionsfähiger Satellit wurde mit Hilfe eines weiteren Satelliten dorthin verbracht, wo er keine Gefahr darstellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /