Abo
  • Services:
Anzeige
Pebble Time
Pebble Time (Bild: Andreas Donath)

Betriebssystem verwaltet Speicherplatz

Wenn der Benutzer den Speicher der Uhr durch zu viele Apps überreizt hat, werden diejenigen, die selten aufgerufen wurden, von der Uhr automatisch und ohne Rückfrage entfernt. Im App-Menü verbleibt ihr Eintrag jedoch. Ruft der Nutzer sie darüber auf, werden sie automatisch per Bluetooth vom verbundenen Mobilgerät heruntergeladen und gestartet. Das dauert nur wenige Sekunden.

Im Einstellungsmenü der Uhr kann die Zeitzone verändert oder eine Benachrichtigungspause für die Nacht festgelegt werden. Die Uhr kann hier auch neu gestartet oder in den Flugzeugmodus versetzt werden, in dem Bluetooth deaktiviert wird.

Anzeige

Der App Store ist rappelvoll

Die Pebble Time kann die Apps der alten Pebble-Smartwatch ausführen, weshalb rund 6.500 Apps zur Verfügung stehen - die meisten arbeiten jedoch nur in Schwarz-Weiß. Farb-Apps sind noch recht rar. Herausragende Beispiele sind Evernote, Tripadvisor und ESPN sowie einige Spiele. Das sollte sich in Zukunft noch ändern, wenn mehr Entwickler daran arbeiten und die Uhr auch über den Einzelhandel eine größere Verbreitung finden sollte.

  • Android-App von Pebble Time (Screenshot: Golem.de)
  • Android-App von Pebble Time (Screenshot: Golem.de)
  • Android-App von Pebble Time (Screenshot: Golem.de)
  • Android-App von Pebble Time (Screenshot: Golem.de)
  • Android-App von Pebble Time (Screenshot: Golem.de)
  • Android-App von Pebble Time (Screenshot: Golem.de)
  • Android-App von Pebble Time (Screenshot: Golem.de)
Android-App von Pebble Time (Screenshot: Golem.de)

Eine empfehlenswerte Fitness-Tracker-App ist die von Misfit, die mit dem integrierten Beschleunigungsmesser als Schrittzähler arbeitet und auch als Schlaf-Tracker verwendet werden kann. In Zusammenarbeit mit dem GPS des Mobilgeräts kann Tripadvisor zum Restaurantführer am Handgelenk werden, der Gastwirtschaften in der Nähe mitsamt Empfehlungen aufführt.

Die Kartenanwendung Maptastic zeigt die Grenzen des Displays auf. Wer mit dieser Anwendung versucht, die Vektorkarte der Umgebung zu lesen, dürfte bald entnervt aufgeben, weil das Display dafür einfach zu winzig und zu schlecht abzulesen ist. Witzig ist die Steuerung für die Hue-Lichter von Philips, die als Lichtschalter an Handgelenk fungiert.

 Das Display wirkt etwas kleinMit IFTTT mehr Infos erhalten 

eye home zur Startseite
Sharra 07. Jul 2015

Habt ihr die Schutzfolie abgezogen? Irgendwie sieht das nämlich nach einem typischen...

hollywoot 03. Jul 2015

Nachtrag: Hier was zum Thema https://www.golem.de/news/wearables-casios-smartwatch-soll...

Qbit42 30. Jun 2015

Ja, ich habe auch etwas von Anfang Juli gehört. Also vermutlich nur noch ein paar Wochen.

feierabend 30. Jun 2015

Hab auch das Video gesehen und gedacht "Wow, die e-Ink Technik ist ja wirklich schon weit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BODYCOTE Deutschland GmbH, Düsseldorf
  2. Knauf Information Services GmbH, Iphofen (Raum Würzburg)
  3. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Obertshausen
  4. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 120,99€
  2. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  2. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  3. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  4. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  5. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  6. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  7. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  8. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  9. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro

  10. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. 2FA

    opodeldox | 20:35

  2. Nie wieder ein Samsung Tablet

    HibikiTaisuna | 20:34

  3. Re: Geiz ist geil

    Bouncy | 20:32

  4. Antennen?

    limo_ | 20:31

  5. Re: Endlich keine Software-Buttons mehr nötig ...

    nolonar | 20:27


  1. 20:32

  2. 20:15

  3. 19:00

  4. 19:00

  5. 18:45

  6. 18:10

  7. 17:48

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel