• IT-Karriere:
  • Services:

PC-Version: Bildratenbegrenzung bei Mafia 3 aufgehoben

Kriminell blöde fanden viele PC-Spieler - zurecht! - die Begrenzung der Bildrate bei Mafia 3. Mittlerweile hat das Entwicklerstudio Hangar 13 ein Update mit sinnvolleren Grafikoptionen und neuen Einstellungen für die Steuerung veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Die PC-Version von Mafia 3 hat keine Bildratenbegrenzung mehr
Die PC-Version von Mafia 3 hat keine Bildratenbegrenzung mehr (Bild: 2K Games)

Kurz nach der Veröffentlichung von Mafia 3 am 7. Oktober 2016 waren viele PC-Spieler über einen Punkt verärgert: Selbst mit leistungsstarker Hardware konnte die Bildrate nicht höher als 30 fps eingestellt werden. Nun hat das Entwicklerstudio Hangar 13 das erste Update veröffentlicht: Version 1.01 wird automatisch installiert, danach können Nutzer im Grafikmenü (das erst beim tatsächlichen Spielen verfügbar ist) anstelle von 30 fps auch 60 fps sowie eine Option ohne vorgegebene Begrenzung wählen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen

Außerdem sind bei der Steuerung nun mehr Konfigurationsmöglichkeiten vorgesehen. Bereits vor dem Update vorgenommene Änderungen wurden allerdings wieder zurückgesetzt. Die Entwickler schreiben auf Steam, dass sie bereits an weiteren Verbesserungen und Erweiterung für Mafia 3 arbeiten. Ein Update für die Konsolenfassungen (Playstation 4 und Xbox One) gibt es übrigens nicht - hier liegt die Bildrate grundsätzlich bei bis zu 30 fps.

  • So soll es sein: "Unbegrenzte" Bilder pro Sekunde in der PC-Version von Mafia 3. (Screenshot: Golem.de)
So soll es sein: "Unbegrenzte" Bilder pro Sekunde in der PC-Version von Mafia 3. (Screenshot: Golem.de)

Mafia 3 versetzt den Spieler im Jahr 1968 der Rolle des Vietnamveteranen und Kleinkriminellen Lincoln Clay in die fiktive Stadt New Bordeaux, die stark am echten New Orleans angelehnt ist. Dort baut er eine Mafiaorganisation auf und kämpft sowohl gegen die etablierte "ehrenwerte Gesellschaft" als auch gegen die Polizei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€, Sid Meier's Civilization VI für 13...
  3. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...

HubertHans 12. Okt 2016

Aso, stimmt, das war beim Benchmark. Wolfenstein 3D war aber glaub ich nicht auf 30FPS...

Analysator 10. Okt 2016

Die im Vergleich zu 1+2 unfassbar verschlimmerte Steuerung ist schlimmer. Die strunzdoofe...

Laforma 10. Okt 2016

hat nichts mit der hardware zu tun. angespielt, 1. szene: nachdem wir unsere ausweise an...

DieTatsaechlich... 10. Okt 2016

Keine Ahnung, hab das Game auf der PS4 ;-) Das der Crack geupdated wurde, habe ich nur...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


      8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
      8Sense im Test
      Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

      Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
      Ein Test von Oliver Nickel

      1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
      2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

        •  /