PC Gaming: Xbox-Gamepads bei Steam-Nutzern am beliebtesten

Wenn PC-Spieler auf Steam ein Gamepad verwenden, dann ist es meistens eines von der Xbox. Das von Valve selbst hergestellte Eingabegerät ist in einer aktuellen Übersicht nur unter "Sonstige" zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieler mit dem Pro Controller der Nintendo Switch
Spieler mit dem Pro Controller der Nintendo Switch (Bild: Tomohiro Ohsumi/Getty Images)

Eigentlich gelten Maus und Tastatur als bevorzugte Eingabegeräte bei PC-Spielern - aber ein großer Teil der Nutzer greift offenbar auch gerne mal zum Gamepad. Das legen Zahlen vor, die Valve in seinem Blog nun veröffentlicht hat. Mindestens 30 Millionen der insgesamt rund 150 Millionen Mitglieder auf Steam haben in den vergangenen Jahren einmal oder öfter ein Gamepad angeschlossen, mindestens 15 Millionen Mitglieder haben sogar zwei dieser Geräte ausprobiert oder länger genutzt.

Stellenmarkt
  1. Product Owner - Media Solutions (m/f/d)
    Cataneo GmbH, München
  2. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Die Daten hat Valve mit Hilfe von Steam Input erfasst. Das ist ein gerne genutztes Tool, mit dem Mitglieder etwa die Tastenbelegung von Spielen ändern können. Wer das nicht verwendet hat, taucht auch in der Statistik nicht auf - die tatsächliche Zahl der Gamepad-Nutzer dürfte also noch höher liegen.

  • Statistiken der Controller-Nutzung bei Steam (Grafik: Valve)
Statistiken der Controller-Nutzung bei Steam (Grafik: Valve)

Besonders beliebt sind die Gamepads von Microsoft: Der Controller der Xbox 360 liegt mit einem Anteil von 45 Prozent auf dem ersten Platz, dann folgt sein Nachfolger von der Xbox One. Ein Grund dafür dürfte unter anderem sein, dass die beiden Eingabegeräte über das von Microsoft bereitgestellte Direct Input von vielen PC-Spielen ohne weiteren Aufwand unterstützt werden.

Das ist bei den Eingabegeräten von Sony anders: Hier müssen Gamer bei vielen Titeln zu Tricks greifen. Trotzdem liegt das Gamepad der Playstation 4 mit einem Anteil von 20 Prozent auf dem dritten Platz, das der PS3 folgt mit 7 Prozent. Die immer noch recht hohe Verbreitung dürfte damit zu erklären sein, dass beide Playstation in vielen Haushalten zu finden sind und man das entsprechend einfach mal ausprobieren kann.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Rubrik "Sonstige" in der Übersicht von Valve führt der Steam Controller an. Das ist erstaunlich - eigentlich sollte man erwarten, dass sich das Gerät auf seiner eigenen Plattform besser schlägt. Auf den weiteren Platzen folgen dedizierte Gamepads für PC-Spieler, wie sie von mehreren Zubehörherstellern angeboten werden. Dann folgt auch schon der Pro Controller der Nintendo Switch, obwohl das Gerät erst seit Frühjahr 2017 erhältlich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Hotohori 27. Sep 2018

Also ich schließe den PS4 Controller per USB Kabel am PC an. Überrascht war ich bei No...

DreiChinesenMit... 27. Sep 2018

Obwohl der Steam Controller viel weniger genutzt wurde, wurde er in viel mehr Spielen...

Dwalinn 27. Sep 2018

Also ich mag den Steam Controller nicht. Wahrscheinlich ist es nur eine Frage der...

Abdiel 27. Sep 2018

Zumal dann explizit dem PS4-Controller der dritte Platz zugewiesen wird...

DeathMD 27. Sep 2018

Wenn du ihn nicht brauchst, sage ich nicht nein. :D



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /