Abo
  • Services:

PC Gaming: Xbox-Gamepads bei Steam-Nutzern am beliebtesten

Wenn PC-Spieler auf Steam ein Gamepad verwenden, dann ist es meistens eines von der Xbox. Das von Valve selbst hergestellte Eingabegerät ist in einer aktuellen Übersicht nur unter "Sonstige" zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieler mit dem Pro Controller der Nintendo Switch
Spieler mit dem Pro Controller der Nintendo Switch (Bild: Tomohiro Ohsumi/Getty Images)

Eigentlich gelten Maus und Tastatur als bevorzugte Eingabegeräte bei PC-Spielern - aber ein großer Teil der Nutzer greift offenbar auch gerne mal zum Gamepad. Das legen Zahlen vor, die Valve in seinem Blog nun veröffentlicht hat. Mindestens 30 Millionen der insgesamt rund 150 Millionen Mitglieder auf Steam haben in den vergangenen Jahren einmal oder öfter ein Gamepad angeschlossen, mindestens 15 Millionen Mitglieder haben sogar zwei dieser Geräte ausprobiert oder länger genutzt.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Daten hat Valve mit Hilfe von Steam Input erfasst. Das ist ein gerne genutztes Tool, mit dem Mitglieder etwa die Tastenbelegung von Spielen ändern können. Wer das nicht verwendet hat, taucht auch in der Statistik nicht auf - die tatsächliche Zahl der Gamepad-Nutzer dürfte also noch höher liegen.

  • Statistiken der Controller-Nutzung bei Steam (Grafik: Valve)
Statistiken der Controller-Nutzung bei Steam (Grafik: Valve)

Besonders beliebt sind die Gamepads von Microsoft: Der Controller der Xbox 360 liegt mit einem Anteil von 45 Prozent auf dem ersten Platz, dann folgt sein Nachfolger von der Xbox One. Ein Grund dafür dürfte unter anderem sein, dass die beiden Eingabegeräte über das von Microsoft bereitgestellte Direct Input von vielen PC-Spielen ohne weiteren Aufwand unterstützt werden.

Das ist bei den Eingabegeräten von Sony anders: Hier müssen Gamer bei vielen Titeln zu Tricks greifen. Trotzdem liegt das Gamepad der Playstation 4 mit einem Anteil von 20 Prozent auf dem dritten Platz, das der PS3 folgt mit 7 Prozent. Die immer noch recht hohe Verbreitung dürfte damit zu erklären sein, dass beide Playstation in vielen Haushalten zu finden sind und man das entsprechend einfach mal ausprobieren kann.

Die Rubrik "Sonstige" in der Übersicht von Valve führt der Steam Controller an. Das ist erstaunlich - eigentlich sollte man erwarten, dass sich das Gerät auf seiner eigenen Plattform besser schlägt. Auf den weiteren Platzen folgen dedizierte Gamepads für PC-Spieler, wie sie von mehreren Zubehörherstellern angeboten werden. Dann folgt auch schon der Pro Controller der Nintendo Switch, obwohl das Gerät erst seit Frühjahr 2017 erhältlich ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. 39,99€

Hotohori 27. Sep 2018

Also ich schließe den PS4 Controller per USB Kabel am PC an. Überrascht war ich bei No...

DreiChinesenMit... 27. Sep 2018

Obwohl der Steam Controller viel weniger genutzt wurde, wurde er in viel mehr Spielen...

Dwalinn 27. Sep 2018

Also ich mag den Steam Controller nicht. Wahrscheinlich ist es nur eine Frage der...

Abdiel 27. Sep 2018

Zumal dann explizit dem PS4-Controller der dritte Platz zugewiesen wird...

DeathMD 27. Sep 2018

Wenn du ihn nicht brauchst, sage ich nicht nein. :D


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /