Abo
  • Services:

PC Gaming: Xbox-Chef will Windows Store für Spieler verbessern

Im Windows Store kauft vermutlich kaum jemand gerne ein - aber einige Spiele für Spiele-PCs gibt es nur dort. Jetzt hat der für Gaming bei Microsoft zuständige Manager Phil Spencer die Probleme eingeräumt und Besserung versprochen.

Artikel veröffentlicht am ,
Forza Horizon 4 im Windows Store
Forza Horizon 4 im Windows Store (Bild: Microsoft)

Auf der Hausmesse X018 in Mexico City ging es primär um die Xbox, aber im Gespräch mit The Verge hat sich Phil Spencer auch zum Thema Windows Store und Spiele geäußert. Der für Gaming zuständige Manager räumte die Probleme ein und sagte, dass er an Lösungen arbeiten wolle. "Ich werde eine größere Rolle beim Windows Store einnehmen und es auf die Spieler zuschneiden - wir wissen, dass sie nur an wirklich guten Angeboten interessiert sind", sagte Spencer.

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Derzeit gibt es eine ganze Reihe von Problemen mit dem Windows Store. Zum einen ist er schlicht unübersichtlich und nicht sehr attraktiv gestaltet. Zum anderen gibt es immer wieder Berichte über fehlgeschlagene Installationen. Dazu kommen größere Bugs bei der Unterstützung von Drittsoftware wie Discord oder Nvidia Shadowplay - ähnliche Probleme gibt es in dieser Form und Häufung nicht auf Konkurrenzplattformen wie Steam oder Good old Games (Gog.com).

Trotzdem führt für viele Titel kein Weg an dem Store vorbei, weil Microsoft die meisten seiner eigenen Games nur dort als Download anbietet - etwa das aktuelle Rennspiel Forza Horizon 4, Sea of Thieves. Spencer nennt keine Details zu den geplanten Verbesserungen oder bis wann sie kommen sollen. Ältere Spieler erinnert das vermutlich an das völlig missglückte Games for Windows Live - eine Art Mischung aus Overlay und Shop, dem erst nach jahrelangem Missmanagement von Microsoft der Stecker gezogen wurde.

Microsoft arbeitet derzeit auf mehreren Ebenen daran, die Unterstützung für Gaming auf PCs zu optimieren. So bekommt der Game Mode von Windows 10 nach und nach immer mehr Funktionen, und auch die Xbox-App des Betriebssystems soll von Grund auf neu programmiert und verbessert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM + Dishonored 2 PS4 für 18€)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 315€/339€ (Mini/AMP)
  4. 49,98€

DerSchwarzseher 14. Nov 2018 / Themenstart

da ich keine xbox habe brauche ich das nicht. Also sparen die sogar geld das die mir...

bnoob 13. Nov 2018 / Themenstart

... nur, dass sich die Demo nicht installieren lies. Und keine einzige andere App der...

Muhaha 13. Nov 2018 / Themenstart

Wenn Blinde von Farben sprechen ... hier hat doch niemand Ahnung, wie dort gearbeitet...

SlightlyHomosex... 13. Nov 2018 / Themenstart

Du hast die Preise vergessen. Spiele kosten dort, wenn sie neu rauskommen, soviel wie...

metal1ty 13. Nov 2018 / Themenstart

Wohl eher schön, statt schon. Oder?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /