• IT-Karriere:
  • Services:

Pay-TV: Falsche Abbuchungen bei Sky-Ticket-Kunden

Sky-Ticket ist bei Serienfans beliebt. In diesen Tagen hat der Pay-TV-Betreiber jedoch Probleme mit der Abbuchung und entschuldigt sich bei allen Betroffenen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky-Werbung
Sky-Werbung (Bild: Sky)

Beim Pay-TV-Zugang Sky Ticket ist bei Kunden trotz Kündigung weiter Geld abgebucht worden. Das berichtet der Blogger Caschy Stadt-Bremerhaven.de unter Berufung auf das Kundenforum des Unternehmens. Dort berichten Betroffene über Abbuchungen von ihrem Konto ,"obwohl in meinem Konto kein Ticket mehr ausgewählt ist. Ich erwarte Erklärung und mein Geld zurück."

Stellenmarkt
  1. CHECK24 Kontomanager GmbH, München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Das Unternehmen hat das Problem bestätigt. Sky-Pressesprecher Stefan Bortenschlager erklärte Golem.de auf Anfrage: "Leider gab es letzten Freitag ein technisches Problem, weshalb vereinzelt Verträge von Sky Ticket Kunden, die fristgerecht gekündigt haben, nicht automatisch beendet wurden und die Gebühr für den nächsten Monat fälschlicherweise noch verrechnet wurde. Wir haben die betroffenen Kunden identifiziert und werden ihnen die Gebühr selbstverständlich zurückerstatten. Wir möchten uns vielmals für entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen."

Sky Ticket noch immer ohne App für Amazon TV

Sky Ticket ist ein eigenständiges Angebot, das einen Zugang zum Sky-Programm ohne längere Vertragsbindung ermöglicht. Sky Ticket als reiner Streaming-Service benötigt nur eine Internetverbindung. Auf dem Amazon Fire TV beziehungsweise auf dem Stick ist die App bisher nicht verfügbar. Kunden können den Service aber am Fernseher über die Spielekonsolen Xbox One, PS 3 und PS4, oder mit Chromecast oder Airplay nutzen.

Sky Ticket Entertainment kostet im Monat 9,99 Euro und bietet neue Serien und komplette Serienstaffeln. Das Entertainment Monatsticket gibt es aktuell in einer Aktion für 1 Euro im Monat.

Sky Ticket Cinema zum Preis von 14,99 pro Monat bietet Kinofilme wahlweise auch im englischen Original.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,63€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 40,49€

Shapes 16. Dez 2017

Das gleiche Problem besteht bei mir auch. Habe den Kundendienst schon angeschrieben.

emuuu 08. Sep 2017

Ich hab denen eine Rücklastschrift um die Ohren gehauen (schon bevor ich die Mail...

LinuxMcBook 08. Sep 2017

Ich denke "Chefin" hat kein Problem mit dem Verbraucherschutz sondern einfach mit dem...

Greensryche 06. Sep 2017

Hauptsächlich weil Sky Ticket im Jahr 2017 nur ein 4stelliges Passwort zulässt. Auf tel...

buuii 06. Sep 2017

Möglich ist alles, nur weg aus dem Glas trinken kann kann in der Regel auch...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

    •  /