Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernsitz von Ebay
Konzernsitz von Ebay (Bild: EBay)

Paypal-Ausgründung: Ebay soll Massenentlassungen planen

Konzernsitz von Ebay
Konzernsitz von Ebay (Bild: EBay)

Wahrscheinlich um Ebay für einen Käufer attraktiv zu machen, sollen die Betreiber die Entlassung von mindestens 3.000 Beschäftigten planen. Ebay Deutschland will sich dazu nicht äußern.

Anzeige

Ebay soll bei der Abspaltung von Paypal Massenentlassungen für seine Handelsplattform prüfen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf mehrere unternehmensnahe Quellen. Danach sollen mindestens 3.000 Arbeitsplätze oder zehn Prozent der Beschäftigten die Kündigung bekommen. Ebay Deutschland wollte den Bericht bisher nicht kommentieren.

Der Personalabbau solle nach diesen Überlegungen bereits zum Beginn des Jahres 2015 erfolgen. Ebay Deutschland hat derzeit 1.000 Mitarbeiter.

Betroffen seien hauptsächlich Beschäftigte im Kernbereich der Auktionsplattform Ebay, wo es weniger Wachstum als bei dem Zahlungsabwickler Paypal gibt. Ein unabhängiges Ebay könnte ein interessanter Übernahmekandidat werden, meinen Analysten. Paypal gilt als der Wachstumsbereich von Ebay und konnte im zweiten Quartal 2014 den Umsatz im Jahresvergleich um 20 Prozent steigern.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal im vergangenen Monat sagte Devin Wenig, Präsident von Ebay Marketplaces und künftiger CEO des neuen Ebay: "Es wird Veränderungen geben, und das werden wesentliche Veränderungen sein." Auf Nachfragen zu der Art der Änderungen antwortete er nicht.

Ebay gab am 30. September 2014 bekannt, Paypal als ein unabhängiges Unternehmen auszugründen. Beide sollen jeweils als einzelne Firmen an der Börse gehandelt werden. Der Investor Carl Icahn hatte die Loslösung gefordert.

Paypal hat über 152 Millionen aktive Nutzerkonten, der Umsatz wuchs in den vergangenen zwölf Monaten um 19 Prozent auf 7,2 Milliarden US-Dollar. Rund 30 Prozent aller Onlinekäufe in Deutschland wurden 2012 über Paypal bezahlt. Das ergab eine Studie des E-Commerce-Centers (IFH Köln) und der Hochschule Aschaffenburg, die von Paypal und anderen Unternehmen unterstützt wurde. Befragt wurden 1.978 Internetnutzer.


eye home zur Startseite
-black- 16. Dez 2014

Tach, darf ich noch ein Kommentar von mir einwerfen? Ich mach es einfach! :) Gestern...

Masamijo 12. Dez 2014

Wenn Ebay so weiter macht, sind wahrscheinlich auch bald die letzten Verkäufer vergrault...

aFrI 12. Dez 2014

I appreciate that!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit
  2. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  3. xplace GmbH, Göttingen
  4. MediaMarktSaturn, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: Macht das überhaupt Sinn, eTrucks?

    subjord | 05:42

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    quasides | 05:42

  3. Re: Da wird sich nichts tun

    bombinho | 05:37

  4. Re: Ich habe beides - Android und iOS

    quasides | 05:32

  5. Re: Wieso gehts dann anderswo?

    postb1 | 05:03


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel