• IT-Karriere:
  • Services:

Paypal-Abspaltung: Massenentlassungen bei Ebay

Ebay setzt 2.400 Beschäftigte auf die Straße. Zudem wird geprüft, einen Unternehmensteil zu verkaufen. Den Aktionären reicht das Wachstum der Handelsplattform nicht aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzernsitz von Ebay
Konzernsitz von Ebay (Bild: EBay)

Ebay wird 2.400 Arbeitsplätze abbauen. Das gab das Unternehmen bekannt. Von den Entlassungen sind rund sieben Prozent der Belegschaft betroffen. Ebay Deutschland hat derzeit 1.000 Mitarbeiter und machte bisher keine Angaben zur Zahl der Entlassungen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Potsdam GmbH, Potsdam
  2. über duerenhoff GmbH, Münster

Über den geplanten Stellenabbau bei Ebay wurde bereits berichtet. "Unsere Pläne, Ebay und PayPal im zweiten Halbjahr 2015 in unabhängige Firmen aufzuteilen, sind auf Kurs, und wir sind zuversichtlich, dass dies der richtige strategische Weg für beide Unternehmen ist", sagte Konzernchef John Donahoe. Das Management prüfe auch, Ebay Enterprise zu verkaufen oder an die Börse zu bringen. In der Sparte bietet Ebay Firmen Dienstleistungen für den Onlinehandel an.

Ein unabhängiges Ebay könnte ein interessanter Übernahmekandidat werden, meinen Analysten. Paypal gilt als der Wachstumsbereich, Ebay kann dagegen nur noch wenig zulegen. Im letzten Quartal 2014 wuchs der Konzernumsatz um 8,6 Prozent auf 4,9 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg um zehn Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar. Der Bezahlungsabwickler Paypal erwirtschaftete ein Umsatzplus von 18 Prozent.

Ebay gab am 30. September 2014 bekannt, Paypal als ein unabhängiges Unternehmen auszugründen. Beide sollen jeweils als einzelne Firmen an der Börse gehandelt werden. Der Investor Carl Icahn hatte die Loslösung gefordert. Nun wurde ein Vertreter Icahns in den Verwaltungsrat des Unternehmens aufgenommen.

Devin Wenig, President von Ebay Marketplaces, wird CEO des neuen Ebay. Der American-Express-Manager Dan Schulman soll das neue Paypal führen. Donahoe hat keine führende Rolle mehr in den beiden Unternehmen, auch Ebay-Finanzchef Bob Swan scheidet aus dem Führungsteam aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

plutoniumsulfat 23. Jan 2015

Oh, da fallen mir jetzt spontan nicht so viele streichenswerte Wörter ein ;)

Captain 23. Jan 2015

Eine Win-Win Situation wäre es, wenn es ohne Entlassungen ginge, nur damit mehr Gewinn...

throgh 22. Jan 2015

Ich fasse deinen Beitrag einfach einmal zusammen: Schneller Kapitalismus ohne Sinn oder...

vomFelde 22. Jan 2015

Es gibt da leider nur ein Problem, Ebay zahlt keine Dividende! So wie viele Firmen in...

pk_erchner 22. Jan 2015

kwt


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Vierter Starship-Prototyp explodiert in gewaltigem Feuerball
  3. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

FAQ: Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss
FAQ
Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss

Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu Technik, Nutzen und Datenschutz der Tracing-App der Bundesregierung.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Gegen Zwangsinstallation Grüne Justizminister fordern Gesetz für Corona-App
  2. Auf Github Telekom und SAP veröffentlichen Quellcode der Corona-App
  3. Github Entwickler veröffentlichen Screenshots der Corona-Warn-App

    •  /