Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernsitz von Ebay
Konzernsitz von Ebay (Bild: EBay)

Paypal-Abspaltung: Massenentlassungen bei Ebay

Konzernsitz von Ebay
Konzernsitz von Ebay (Bild: EBay)

Ebay setzt 2.400 Beschäftigte auf die Straße. Zudem wird geprüft, einen Unternehmensteil zu verkaufen. Den Aktionären reicht das Wachstum der Handelsplattform nicht aus.

Anzeige

Ebay wird 2.400 Arbeitsplätze abbauen. Das gab das Unternehmen bekannt. Von den Entlassungen sind rund sieben Prozent der Belegschaft betroffen. Ebay Deutschland hat derzeit 1.000 Mitarbeiter und machte bisher keine Angaben zur Zahl der Entlassungen.

Über den geplanten Stellenabbau bei Ebay wurde bereits berichtet. "Unsere Pläne, Ebay und PayPal im zweiten Halbjahr 2015 in unabhängige Firmen aufzuteilen, sind auf Kurs, und wir sind zuversichtlich, dass dies der richtige strategische Weg für beide Unternehmen ist", sagte Konzernchef John Donahoe. Das Management prüfe auch, Ebay Enterprise zu verkaufen oder an die Börse zu bringen. In der Sparte bietet Ebay Firmen Dienstleistungen für den Onlinehandel an.

Ein unabhängiges Ebay könnte ein interessanter Übernahmekandidat werden, meinen Analysten. Paypal gilt als der Wachstumsbereich, Ebay kann dagegen nur noch wenig zulegen. Im letzten Quartal 2014 wuchs der Konzernumsatz um 8,6 Prozent auf 4,9 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg um zehn Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar. Der Bezahlungsabwickler Paypal erwirtschaftete ein Umsatzplus von 18 Prozent.

Ebay gab am 30. September 2014 bekannt, Paypal als ein unabhängiges Unternehmen auszugründen. Beide sollen jeweils als einzelne Firmen an der Börse gehandelt werden. Der Investor Carl Icahn hatte die Loslösung gefordert. Nun wurde ein Vertreter Icahns in den Verwaltungsrat des Unternehmens aufgenommen.

Devin Wenig, President von Ebay Marketplaces, wird CEO des neuen Ebay. Der American-Express-Manager Dan Schulman soll das neue Paypal führen. Donahoe hat keine führende Rolle mehr in den beiden Unternehmen, auch Ebay-Finanzchef Bob Swan scheidet aus dem Führungsteam aus.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 23. Jan 2015

Oh, da fallen mir jetzt spontan nicht so viele streichenswerte Wörter ein ;)

Captain 23. Jan 2015

Eine Win-Win Situation wäre es, wenn es ohne Entlassungen ginge, nur damit mehr Gewinn...

throgh 22. Jan 2015

Ich fasse deinen Beitrag einfach einmal zusammen: Schneller Kapitalismus ohne Sinn oder...

vomFelde 22. Jan 2015

Es gibt da leider nur ein Problem, Ebay zahlt keine Dividende! So wie viele Firmen in...

pk_erchner 22. Jan 2015

kwt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  3. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    SchreibenderLeser | 06:23

  2. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kangaxx | 06:11

  3. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    Ovaron | 05:25

  4. Wo genau anmelden?

    Bluejanis | 04:25

  5. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel