Abo
  • Services:
Anzeige
Ein älteres Terminal. Künftig müssen Firmware-Updates ermöglicht werden.
Ein älteres Terminal. Künftig müssen Firmware-Updates ermöglicht werden. (Bild: Nightflyer/CC-BY 3.0)

Payment Card Industry Council: Kreditkartenterminals bald mit Firmware-Update

Ein älteres Terminal. Künftig müssen Firmware-Updates ermöglicht werden.
Ein älteres Terminal. Künftig müssen Firmware-Updates ermöglicht werden. (Bild: Nightflyer/CC-BY 3.0)

Skimming, Kreditkartenbetrug und manipulierte Bezahlterminals: Der Sicherheitstandard für EC- und Kreditkartenterminals wird überarbeitet. Künftig sollen die Geräte signierte Updates erhalten und gegen Laser resistent werden.

Um gegen Kreditkartenbetrug und manipulierte Bezahlterminals vorzugehen, wird der Sicherheitsstandard des Payment Card Industry Council erneuert [PDF]. Künftig wird vorgeschrieben, dass Zahlungsterminals per Firmwareupdate Sicherheitsupdates bekommen können. Auch gegen physische Manipulationen sollen die Geräte abgesichert werden können. Entsprechende Richtlinien finden sich auf der Seite der Organisation, die Änderungen sollen im kommenden Jahr in Kraft treten.

Anzeige

Neu ist, dass die Hersteller Firmwareupdates ermöglichen müssen. Damit diese Funktion nicht selbst zum Einfallstor für Malware oder andere Manipulationen wird, müssen die Updates signiert sein und das Gerät eine kryptographische Prüfung durchführen. Kann die Echtheit der Firmware nicht garantiert werden, wird das Update vom System abgelehnt. Eine vergleichbare Prüfung muss für alle Apps vorgenommen werden, die auf dem Gerät installiert werden.

Auch gegen physische Bedrohungen absichern

Die Geräte müssen auch gegen physische Manipulationen abgesichert werden. Ein Team von Hackern hatte auf dem Chaos Communication Congress im Jahr 2015 demonstriert, wie sie vertrauliche Informationen aus dem Hardware-Security-Modul eines herkömmlichen Lesegeräts auslesen konnten.

Das soll künftig nicht mehr möglich sein. Die Geräte sollen gegen Angriffe mit Lasern, chemischen Substanzen, Aufbrechen des Gerätes oder durch Einführung von Gegenständen in Lüftungsöffnungen abgesichert werden. Wird ein solcher Angriff entdeckt, soll das Gerät den Betrieb einstellen und alle darauf vorhandenen Informationen löschen.


eye home zur Startseite
kazhar 13. Sep 2016

Durch die Updatefunktion erhöht man aber auch die Komplexität des Geräts nicht...

chefin 13. Sep 2016

Ihr vergesst dabei eines Hier gehts nicht um euer Geld sondern um deren Gewinne. Momentan...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  2. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  3. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 117,00€
  2. 184,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Auch ohne Battle.Net ?

    JouMxyzptlk | 20:52

  2. Re: Online Gängelung

    TC | 20:50

  3. Re: Benutzung elektromagnetische Schwingungen

    Eik | 20:50

  4. Re: OT: Preisgestaltung im Kino

    DAUVersteher | 20:50

  5. Re: Nach einem Tag deinstalliert

    Tuxgamer12 | 20:47


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel