Abo
  • IT-Karriere:

Pay-TV: Sky sendet ab Herbst in Ultra-HD

Wer die UHD-Fernseher im Laden sieht, wird sich unweigerlich die Frage stellen, woher das Fernsehprogramm dafür kommen soll. Der Pay-TV Sender Sky gibt nun die Antwort und will ab Herbst mit zwei UHD-Sendern starten. Es gibt Sport.

Artikel veröffentlicht am ,
Ultra-HD-Kamera für Sky-Übertragung
Ultra-HD-Kamera für Sky-Übertragung (Bild: Sky)

Mit Sportsendern in UHD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) will der Bezahlsender Sky neue Kunden gewinnen und alte Abonnenten halten. Ab Herbst 2016 sollen zwei UHD-Sender starten. Auf Sky Sport Bundesliga UHD soll je eine Begegnung pro Spieltag in hoher Auflösung gezeigt werden. Auf dem anderen Kanal, Sky Sport UHD, soll es einige Fußballspiele der Champions League geben.

  • Sky+ Pro Receiver (Bild: Sky)
  • Sky+ Pro Receiver (Bild: Sky)
Sky+ Pro Receiver (Bild: Sky)
Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Kiel
  2. Fiducia & GAD IT AG, Münster

Sky will aber auch Livesport sowie Filme und Serien in UHD auf Abruf über Sky On Demand anbieten. Ein genaues Datum gibt es dafür noch nicht.

Der UHD-Empfang kostet Kunden, die ein Premium-HD-Paket gebucht haben, erst einmal nichts. Die Probezeit ist nach einem Jahr beendet. Was das Angebot danach kostet, teilte das Unternehmen bisher nicht mit.

Sky hatte bereits in der Vergangenheit einige Fußballspiele testweise in UHD übertragen. Um das Programm zu empfangen, ist neben einem Fernseher mit der hohen Auflösung auch ein Receiver erforderlich, der den Datenstrom bewältigt. Ab Herbst will Sky dafür ein eigenes Modell anbieten.

Der Sky+ Pro Receiver soll in einer Kabel-TV- und einer Satellitenvariante angeboten werden. Das Gerät ist mit einer 1-TByte-Festplatte ausgerüstet. Der Receiver ist HDR-kompatibel. Weitere technische Daten und die Kosten teilte Sky bisher nicht mit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

DasSchaf 18. Aug 2016

Also als ich in der letzten Saison noch mein Sky Abo hatte, konnte ich die HD Sender auch...

thorben 18. Aug 2016

Beschwerden dann aber bitte an Sportcast bzw. die DFL. Die produzieren die Bilder. Sky...

manudrescher 18. Aug 2016

Den regulären Preis zahlen tatsächlich nicht viele. Es ist bei Sky Geschäftspolitik, dass...

drvsouth 18. Aug 2016

Aber dann bitte nicht im ÖR. Für so was müssen keine Gebühren rausgeschmissen werden.

User_x 18. Aug 2016

da hat jemand die erste UHD Generation gekauft... merke: immer erst ab der 3ten... bis...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    •  /