Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Ultima Underworld
Artwork von Ultima Underworld (Bild: Origin)

Paul Neurath: Neues Ultima Underworld - statt Zynga

Der Spielentwickler Paul Neurath war maßgeblich an bahnbrechenden Spielen wie System Shock und Thief beteiligt, zuletzt hat er für Zynga gearbeitet. Nun kündigt er seine Rückkehr zum Mega-Klassiker Ultima Underworld an.

Anzeige

Vermutlich ist das 1992 veröffentlichte Ultima Underworld eines der wichtigsten Computerspiele aller Zeiten. Nicht nur, weil es richtig viel Spaß gemacht hat, sondern auch, weil es das erste war, "das dreidimensionale, texturierte Grafik in Echtzeit darstellte" - so der Eintrag auf Wikipedia.org. Nun hat Paul Neurath, einer der Designer des Klassikers, ein neues Studio namens Otherside Entertainment gegründet, wo er ein neues Spiel in der Reihe entwickeln möchte.

Dieses trägt den Titel Underworld Ascension - das Wort "Ultima" darf Neurath nicht verwenden, weil die Rechte bei Electronic Arts liegen. In der offiziellen Ankündigung bezieht sich Otherside Entertainment aber eindeutig auf Ultima Underworld. Echte Informationen über das kommende Rollenspiel soll es erst in einigen Monaten geben. Offensichtlich ist bislang nur, dass es wie im "Original" wieder in die Tiefe geht. Es erscheint nicht ganz unwahrscheinlich, dass er das Game über Kickstarter von der Community finanzieren lassen will.

Neurath hat zuletzt die Niederlassung des Casualgame-Konzerns Zynga in Boston geleitet. Das mag für Hardcorespieler nicht wirklich spannend klingen - anders als der Rest von Neuraths Vita: Der Designer war maßgeblich an der Entstehung von Klassikern wie Thief, System Shock, Descent und Flight Unlimited beteiligt.

Neurath hat in den 90er Jahren bereits die Entwicklerstudios Floodgate Entertainment und Blue Sky Productions gegründet. Aus Letzterem wurde später Looking Glass Studios, wo er zusammen mit Branchengrößen wie Warren Spector, Doug Church und Ken Levine gearbeitet hat.


eye home zur Startseite
_2xs 03. Jul 2014

2xs ist die Droge & der Name eines Romans aus Shadowrun du Napfkuchen. Und nein, ich...

tangonuevo 03. Jul 2014

Es kommt darauf an, ein Massaker ist halt was anderes als mal eben eine Person zu...

Phreeze 03. Jul 2014

Steuerung geht doch....selbst heute noch,

Turd 02. Jul 2014

nt

Top-OR 02. Jul 2014

GENAU DAS hoffe ich auch! Daumen drücken!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Daimler AG, Kirchheim unter Teck
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. (-77%) 3,49€
  3. 1,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  2. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  3. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  4. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  5. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  6. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  7. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  8. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  9. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  10. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken
  2. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  3. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Scheitert an einem Grund

    Prinzeumel | 22:26

  2. Re: Befehl an die Platte: Rotiere so schnell wie...

    SuriViruS | 22:25

  3. Re: Windrichtung?

    amagol | 22:24

  4. Re: versprochene maximale Datenrate

    MrAnderson | 22:21

  5. Re: Chromebooks in Deutschland?

    My1 | 22:21


  1. 18:55

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:48

  5. 17:23

  6. 17:07

  7. 16:20

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel