Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Ultima Underworld
Artwork von Ultima Underworld (Bild: Origin)

Paul Neurath: Neues Ultima Underworld - statt Zynga

Der Spielentwickler Paul Neurath war maßgeblich an bahnbrechenden Spielen wie System Shock und Thief beteiligt, zuletzt hat er für Zynga gearbeitet. Nun kündigt er seine Rückkehr zum Mega-Klassiker Ultima Underworld an.

Anzeige

Vermutlich ist das 1992 veröffentlichte Ultima Underworld eines der wichtigsten Computerspiele aller Zeiten. Nicht nur, weil es richtig viel Spaß gemacht hat, sondern auch, weil es das erste war, "das dreidimensionale, texturierte Grafik in Echtzeit darstellte" - so der Eintrag auf Wikipedia.org. Nun hat Paul Neurath, einer der Designer des Klassikers, ein neues Studio namens Otherside Entertainment gegründet, wo er ein neues Spiel in der Reihe entwickeln möchte.

Dieses trägt den Titel Underworld Ascension - das Wort "Ultima" darf Neurath nicht verwenden, weil die Rechte bei Electronic Arts liegen. In der offiziellen Ankündigung bezieht sich Otherside Entertainment aber eindeutig auf Ultima Underworld. Echte Informationen über das kommende Rollenspiel soll es erst in einigen Monaten geben. Offensichtlich ist bislang nur, dass es wie im "Original" wieder in die Tiefe geht. Es erscheint nicht ganz unwahrscheinlich, dass er das Game über Kickstarter von der Community finanzieren lassen will.

Neurath hat zuletzt die Niederlassung des Casualgame-Konzerns Zynga in Boston geleitet. Das mag für Hardcorespieler nicht wirklich spannend klingen - anders als der Rest von Neuraths Vita: Der Designer war maßgeblich an der Entstehung von Klassikern wie Thief, System Shock, Descent und Flight Unlimited beteiligt.

Neurath hat in den 90er Jahren bereits die Entwicklerstudios Floodgate Entertainment und Blue Sky Productions gegründet. Aus Letzterem wurde später Looking Glass Studios, wo er zusammen mit Branchengrößen wie Warren Spector, Doug Church und Ken Levine gearbeitet hat.


eye home zur Startseite
_2xs 03. Jul 2014

2xs ist die Droge & der Name eines Romans aus Shadowrun du Napfkuchen. Und nein, ich...

tangonuevo 03. Jul 2014

Es kommt darauf an, ein Massaker ist halt was anderes als mal eben eine Person zu...

Phreeze 03. Jul 2014

Steuerung geht doch....selbst heute noch,

Turd 02. Jul 2014

nt

Top-OR 02. Jul 2014

GENAU DAS hoffe ich auch! Daumen drücken!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  3. Medion AG, Essen
  4. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Wayne

    quineloe | 14:55

  2. Re: Musk denkt letztlich verkehrspolitisch...

    Dadie | 14:48

  3. Wer kein Geld mehr hat macht ne Bank auf

    Mopsmelder500 | 14:44

  4. Re: an alle Debian Mitarbeiter ...

    ArcherV | 14:36

  5. Stichwort: Äpfel und Birnen vergleichen!

    xbutan | 14:29


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel