Abo
  • Services:

Path Traversal: Mit Zip Slip lassen sich beliebige Dateien verändern

Eine Sicherheitslücke in Kompressionsbibliotheken ermöglicht Angreifern, Dateien zu verändern und an beliebige Orte zu schreiben. Sind Adminrechte vorhanden, können Exe-Dateien getauscht und Skripte manipuliert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Dieses Kompressionstool ermöglicht sicher kein Path Traversal.
Dieses Kompressionstool ermöglicht sicher kein Path Traversal. (Bild: Pixabay/CC0 1.0)

Eine Sicherheitslücke in Programmen zum Dekomprimieren von Dateien kann im Extremfall dazu führen, dass Angreifer mit manipulierten Archiven wichtige Systemdateien auf einem Computer überschreiben und verändern können. Die Zip Slip genannte Lücke hat ihren Ursprung in verschiedenen Entwicklerbibliotheken der Hersteller Apache, Oracle und anderen.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Patches für die Bibliotheken sind vorhanden, müssen allerdings von den Anbietern der Kompressionsprogramme eingespielt und in die Software integriert werden. Nach Angaben der Sicherheitsfirma Snyk liegt der Fehler im Code zum Entpacken von Archiven. In einigen Fällen prüft die Software die Dateinamen nicht richtig oder nimmt keine Bereinigung von Kommandos vor ('sanitization').

In diesem Fall könnte ein Angreifer Dateien aus dem Archiv an eine andere Stelle im System schreiben, als eigentlich vorgesehen. Diese sogenannte Path-Traversal-Lücke ist besonders dann kritisch, wenn der Code von einem Account mit Administratorrechten entpackt wird. Denn in diesem Fall könnte ein Angreifer auch Dateien auf dem Systemlaufwerk ablegen oder möglicherweise kritische Exe-Dateien austauschen. Dies könnte dann als Basis für weitere Angriffe dienen. Das Archiv müsste allerdings zuvor vom Nutzer entpackt werden.

Der Fehler soll in Googles Cloud-Plattform, in Oracles Softwaresuite, in Amazons Codepipeline, bei IBMs Datapower-System sowie bei Alibaba Jstorm und Twitter Heron vorkommen. Diese Liste ist nach Angaben von Snyk aber nicht abschließend. "Der Fehler betrifft Tausende Projekte in verschiedenen Ökosystemen, tritt aber besonders häufig in Java-Implementierungen auf", heißt es in der Sicherheitswarnung. Denn Java biete anders als andere Umgebungen keine zentrale Bibliothek zum Umgang mit Archiven an, daher müsste diese Fähigkeit als Komponenten nachgereicht werden.

Bibliotheken in Python und Ruby sind demnach nicht betroffen, bei Microsofts .Net ist nur NuGet's DotNetZip verwundbar. Die Kernbibliothek von .Net weist keine Probleme auf. Oracle hat seine java.util.zip bereits auf den aktuellen Stand gebracht, auch Apaches commons-compress ist gepatcht (Version 1.17). Im Javascript Paketmanager NPM wurden die Pakete Unzipper und Adm-zip ebenfalls mit Updates versorgt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 179€

ldlx 09. Jun 2018 / Themenstart

Für 9.20 gabs ein Update vom Hersteller eines Mail-Gateways (Trustwave MailMarshal) wegen...

pinki 08. Jun 2018 / Themenstart

Was soll das sein? Eine Datei, in der Daten im JSON-Format stehen, die man dann auch im...

FreiGeistler 07. Jun 2018 / Themenstart

Irgendwas zipen. Zip im Hex-Editor öffnen, etwas das nach einem Pfad aussieht finden...

FreiGeistler 07. Jun 2018 / Themenstart

Nein, da die Dateien ja hierarchisch ausserhalb der zip liegen. Ich nehme an...

derdiedas 06. Jun 2018 / Themenstart

und ist eigentlich das fundamentale Probleme heutiger IT. Emmergenz bedeutet vereinfacht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /