Abo
  • Services:
Anzeige
Brummen und fühlen die Touchpads der Macbooks künftig?
Brummen und fühlen die Touchpads der Macbooks künftig? (Bild: Tobias Bischoff/CC BY-SA 2.0)

Patentantrag: Vibrierendes und druckempfindliches Macbook

Brummen und fühlen die Touchpads der Macbooks künftig?
Brummen und fühlen die Touchpads der Macbooks künftig? (Bild: Tobias Bischoff/CC BY-SA 2.0)

In einem neuen Patentantrag beschreibt Apple ein nicht nur drucksensitives, sondern auch noch mit Force-Feedback ausgerüstetes Touchpad für Macbooks. Damit ließen sich mehr Eingabemöglichkeiten realisieren als mit einer Maus.

Die Touchpads der Macbooks können zwar mehrere Finger gleichzeitig erkennen, aber wie stark der Anwender drückt, lässt sich nicht auswerten. Das könnte sich ändern, wenn Apple seinen Patentantrag in die Tat umsetzt und ein Touchpad baut, das auch den Druck erkennt.

Anzeige

Diese Technik wird bereits bei Zeichentablets realisiert. Doch auch auf dem vergleichsweise kleinen Touchpad der Apple-Rechner hätte sie mehrere Vorteile: So ließen sich durch die dritte Dimension nicht nur in Mal- und Zeichenanwendungen oder als Erweiterung für neue Gesten neue Eingabemöglichkeiten nutzen - auch beim Spielen wäre die Druckkomponente interessant, zumal Apple auch noch ein Force-Feedback-System beschreibt, das unter dem Trackpad eingebaut werden könnte und mit kleinen Aktoren ausgerüstet ist.

Die fühlbare Rückkopplung könnte dem Anwender zum Beispiel durch Vibration signalisieren, dass er das Bedienungselement am Bildschirm getroffen hat.

Apple hat den Patentantrag 20140009441 (Touch Pad with Force Sensors and Actuator Feedback) am 9. Januar 2014 eingereicht. Wie immer bei Patenten und ihren Anträgen ist es keineswegs sicher, dass Apple diese Touchpads auch tatsächlich baut; die Mehrzahl der Patente wird nie realisiert.


eye home zur Startseite
Poomel 18. Jan 2014

Warum immer nur Apple? Weil Golem wie alle anderen auch von Apple verseucht ist, darum...

neocron 17. Jan 2014

und was moechtest du jetzt damit sagen? Es gab etwas aehnliches bereits, gut und schoen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    JackIsBlack | 22:42

  2. Re: Andere Frage!

    JackIsBlack | 22:37

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    user0345 | 22:29

  4. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 22:23

  5. Re: Was ist mit Salt?

    SJ | 22:18


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel