Abo
  • Services:

Patentantrag: Nintendos Switch möglicherweise auch VR-kompatibel

Aus tragbaren Displays kann man auch ein Virtual-Reality-Headset machen - siehe Gear VR. Nintendo hat ein vergleichbares System für ein Patent angemeldet, was Spekulationen über künftige Pläne mit der Hybridkonsole Switch zulässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Zeichnung von Nintendo beim Patentamt zeigt ein VR-Headset
Zeichnung von Nintendo beim Patentamt zeigt ein VR-Headset (Bild: US-Patentamt)

Beim US-Patentamt sind laut Neogaf-Forum eine Reihe Patentanträgen von Nintendo aufgetaucht, von denen einer besonderes zu Spekulationen einlädt. Es geht darum, den Bildschirm der für März 2017 angekündigten Hybridkonsole Switch als Display für ein Virtual-Reality-Headset zu verwenden - so ähnlich, wie das momentan ja schon Gear FX und Google Daydream mit Smartphones machen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München

Mit einem solchen Zubehörteil könnte Nintendo die Switch relativ einfach und kostengünstig um VR-Funktionen erweitern. Die wichtigsten Sensoren für die Erfassung etwa von Kopfbewegungen dürften sich bereits in Switch befinden. Die beiden für den Mobilbetrieb von Switch benötigten Controller könnte der Nutzer für den VR-Modus in der Hand halten, um damit seine Spiele oder sonstige Anwendungen steuern.

Selbst wenn das ganze relativ plausibel klingt: Derzeit ist ein solches System noch Spekulation, Nintendo selbst hat noch gar nichts über Pläne in Richtung Virtual-Reality verkündet. Das Unternehmen will am 13. Januar 2017 neue Details über die Konsole bekannt geben, wahrscheinlich geht es um den Preis und den endgültigen Erscheinungstermin.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 149€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. bei Alternate vorbestellen

picaschaf 19. Dez 2016

Nein, ich fange nicht bei Adam und Eva für dich an. Offenbar kennst du die Displays...

Augenstern 17. Dez 2016

....vielleicht geht es auch einfach nur darum, sich das Muster zu sichern ?! So kann eine...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /