Abo
  • Services:
Anzeige
Bild aus dem Patentantrag
Bild aus dem Patentantrag (Bild: Sony)

Patentantrag: Dualshock meets Move

Bild aus dem Patentantrag
Bild aus dem Patentantrag (Bild: Sony)

Es funktioniert wie ein klassischer Dualshock-Controller, hat aber auch Kugeln für die Move-Bewegungserkennung: Sony will sich ein neuartiges Gerät für die Spielesteuerung patentieren lassen.

Die nordamerikanische Niederlassung von Sony Computer Entertainment (SCE) hat im Mai 2011 in den USA einen jetzt veröffentlichten Patentantrag eingereicht, der eine Mischung aus dem Dualshock-Controller der Playstation 3 und der Bewegungssteuerung Move beschreibt. Das neuartige Eingabegerät lässt sich teilen, so dass der Spieler mit beiden Händen unabhängig agieren kann.

Anzeige
  • Bild aus dem Patentantrag von Sony
  • Bild aus dem Patentantrag von Sony
  • Bild aus dem Patentantrag von Sony
  • Bild aus dem Patentantrag von Sony
Bild aus dem Patentantrag von Sony

Es verfügt sowohl über die typischen Analogsticks und das Steuerkreuz eines Dualshocks als auch über die Kugeln, mit denen Move über eine Kamera die Position des Controllers im Raum erfasst. Sensoren zur Messung von Bewegung und Lage soll die neuartige Hardware ebenfalls haben.

Das beschriebene Gerät passt durchaus zu den Spekulationen über die neuartigen Konsolen von Microsoft und eben auch Sony, die eine engere Verzahnung von klassischen Eingabemethoden und Bewegungssteuerungen wie Kinect und Move erwarten lassen. Allerdings könnte es auch sein, dass Sony den Controller nur schützt, um der Verwendung etwa durch Konkurrenten vorzubeugen.


eye home zur Startseite
zilti 05. Dez 2012

Na ich dachte bloss. Bei der PS2 sind die 4 Schultertasten ja digital.

schueppi 04. Dez 2012

Ihr sehr das praktische nicht... Mit diesen Airbags kann man das Pad auch mal Fallen...

zilti 04. Dez 2012

Das Nintendo-Patent ist AFAIK schon länger abgelaufen, deshalb hatte ja eben gerade die...

motzerator 03. Dez 2012

Nachdem ich zuletzt gehört habe, das Microsoft die nächste Version der XBOX ab Werk mit...

Paykz0r 03. Dez 2012

Ja, vor ein paar Tagen. Im Wii U Thread hier wurde angemerkt das das Gerät nun eine fülle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DewertOkin GmbH, Hamburg
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 12,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Besiegelung und Zukunft

    Deff-Zero | 20:37

  2. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    kazhar | 20:36

  3. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    Hotohori | 20:34

  4. Re: Eigene Krypto?

    nicoledos | 20:32

  5. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    Ovaron | 20:32


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel