Abo
  • Services:
Anzeige
Variables Schutzniveau für Smartphones
Variables Schutzniveau für Smartphones (Bild: Andreas Donath)

Patentantrag: Apple will ortsabhängige Sicherheitsstufen für iPhones

Variables Schutzniveau für Smartphones
Variables Schutzniveau für Smartphones (Bild: Andreas Donath)

Fällt ein Smartphone in fremde Hände, hängt es von seiner Absicherung ab, ob der Vorfall zur Katastrophe wird oder nicht. Andererseits nervt zeitaufwändige Sicherheitstechnik Nutzer. Apple will ortsabhängig ein gesundes Mittelmaß zwischen Komfort und Schutz erreichen.

Anzeige

Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, in dem ein System beschrieben wird, wie mobile Geräte je nach Situation besser geschützt werden können. Die Sicherheitseinstellungen werden dabei automatisch abhängig vom Ort und den Gewohnheiten des Anwenders verändert. Zu Hause oder im Büro könnte zum Beispiel ein niedrigeres Schutzniveau eingestellt werden als unterwegs in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Auto.

An Orten mit höherem Schutzbedarf könnten zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen eingeschaltet werden, damit Unbefugte keinen Zugriff auf die gespeicherten Daten erhalten. So könnte zu Hause keine Eingabe eines Kennworts erforderlich sein, während unterwegs ein Passcode oder gar ein Retina- oder Fingerabdruck-Scan notwendig wird. Auch die Zeitspanne, nach der erneut ein Kennwort eingegeben werden muss, ließe sich variabel gestalten.

Der Patentantrag beschreibt auch Möglichkeiten, wie ein sicherer Ort erkannt werden kann, der, wie etwa ein Auto, beweglich ist. Verbindet sich das Smartphone mit dem Auto des Nutzers, könnte das ebenfalls darauf hinweisen, dass es sich um einen sicheren Ort handelt.

Zur Identifikation des Nutzers könnten auch andere Sensoren wie Spracherkennung, ein Fingerabdruck oder sogar die Tippgeschwindigkeit und Bluetooth-Anhänger zum Beispiel am Schlüssel genutzt werden.

Der Patentantrag 20140187200 wurde schon im Dezember 2012 eingereicht und erst jetzt veröffentlicht. Ein Patentantrag oder ein erlangtes Patent bedeutet nicht, dass Apple diese Funktion auch tatsächlich einbaut; die Mehrzahl der Patente wird nie realisiert.


eye home zur Startseite
TheUnichi 07. Jul 2014

Der gesamte Thread ist auf iPhones bezogen. Ansonsten bist du im falschen Thread, dann...

Anonymer Nutzer 06. Jul 2014

Genau.Es ist quasi dasselbe. Vollkommen deiner Meinung. Ich nutze privat nur gerootete...

Schnarchnase 05. Jul 2014

Doch, die gibt es seit 2009. Suche nach webOS und Mode Switcher...

cicero 04. Jul 2014

Solange man kein Geheimnisträger ist, dürfte die Kontext-bezogene Sicherheitsabfrage...

cicero 04. Jul 2014

Den Patentantrag habe ich zwar nicht gesehen, aber die Sache an sich kann ich nicht als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG, Ingelfingen
  2. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main
  3. über Hays AG, Raum Karlsruhe
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Gigabit

    Vodafone will Kunden schnell Fixed Wireless 5G anbieten

  2. Massive Entertainment

    Entwickler von The Division arbeiten an Camerons Avatar

  3. Netzneutralität

    FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer

  4. iOS

    SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte

  5. MongoDB

    Sprechender Teddy teilte alle Daten mit dem Internet

  6. Flir One und One Pro im Hands on

    Die heißesten Bilder auf dem MWC

  7. Arktika 1 Angespielt

    Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro

  8. Surge 1

    Xiaomis erstes Smartphone-SoC ist ein Mittelklasse-Chip

  9. TC-7680

    Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

  10. Störerhaftung

    Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
Motion Control
Kamerafahrten für die perfekte Illusion
  1. Konzeptfahrzeug Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern
  2. Später Lesen Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket
  3. Robocar Roborace präsentiert Roboterboliden

Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Sandisk iNand 7350 WD rüstet Speicher für Smartphones auf
  2. Lenovo Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld
  3. Alternatives Betriebssystem Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  1. Re: Immer wieder MongoDB

    Arsenal | 17:44

  2. Re: Das wird der Telekom Angst machen

    hle.ogr | 17:43

  3. Re: Jaa wenn es um Geld geht....

    neocron | 17:42

  4. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    1ras | 17:41

  5. Top !

    Cohiba | 17:38


  1. 18:02

  2. 18:00

  3. 17:48

  4. 17:15

  5. 16:48

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel