Abo
  • Services:

Patentantrag: Apple lässt Uhrenkrone für iPhone und iPad schützen

Das iPhone und das iPad könnten zur leichteren Bedienung eine Uhrenkrone wie die Apple Watch bekommen. Der Anwender müsste dann nicht mehr unbedingt den Touchscreen benutzen. Einen Patentantrag hat Apple bereits eingereicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Digital Crown an der Apple Watch
Digital Crown an der Apple Watch (Bild: Apple)

Ein Patentantrag von Apple zeigt, wie nach der Apple Watch auch das iPhone und das iPad mit einem drehbaren Bedienknopf ausgerüstet werden könnten. Der Anwender müsste dann bei manchen Aktionen nicht mehr den Touchscreen nutzen, denn die Fingerbedienung hat auch Nachteile. So verdeckt der Nutzer stets einen Teil des Bildschirms, was bei einer seitlich angebrachten Krone nicht der Fall wäre. Außerdem könnten einige Eingaben durch ein kleines Rädchen präziser übermittelt werden.

Stellenmarkt
  1. b.i.t.s. GmbH über Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München
  2. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel bei Hamburg

Apple schreibt in seinem Patentantrag, dass auch die Lautstärke oder ein Bildschirmzoom mit dem Rotary Input gesteuert werden könnten. Die Krone könnte außerdem als Fotoauslöser genutzt werden.

Wann und ob Apple tatsächlich entsprechende iPhones und iPads mit digitaler Krone baut, ist nicht bekannt. Häufig werden Patente nur beantragt, um bestimmte Lösungsmöglichkeiten für die Konkurrenz zu verbauen oder schwieriger zu machen. Viele Patente werden indes nie umgesetzt.

Der Patentantrag wurde 2014 eingereicht und erst jetzt veröffentlicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Trollversteher 03. Aug 2016

Nein, das stimmt nicht. Im Gegensatz zu Dir (und den meisten anderen hier) habe ich die...

RicoBrassers 03. Aug 2016

Korrekt, darauf sollte das eine Anspielung sein. ;)

Trollversteher 03. Aug 2016

Darum geht es in dem Patent aber gar nicht. Leider geht das aus dem Artikel nicht...

Trollversteher 03. Aug 2016

Herzlichen Glückwunsch, und genau darum geht es in dem Patent. Hier wird eine Methode...


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

    •  /