Abo
  • Services:

Patent: Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

In einer Patentveröffentlichung hat Samsung eine Idee für ein faltbares Smartphone genauer erläutert. Ein derartiges Gerät könnte auf verschiedene Arten zu falten sein und eine Halterung für ein separates Kameraobjektiv haben.

Artikel veröffentlicht am ,
So sieht das faltbare Smartphone in der Patentschrift aus.
So sieht das faltbare Smartphone in der Patentschrift aus. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Das südkoreanische Patentamt hat einen Patentantrag Samsung veröffentlicht, in dem der Hersteller eine konkrete Idee für ein faltbares Smartphone vorstellt. Das Gerät soll dank mehrerer Gelenke unterschiedliche Faltmöglichkeiten bieten, auch eine separate Halterung für ein Kameraobjektiv ist zu erkennen. Über das Patent berichtete die niederländische Seite Galaxyclub.nl.

  • In der Patentschrift zeigt Samsung auch ein Foto des Konzeptes. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Konfiguration mit dem Home Button auf der Vorderseite. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Rückseite mit der Halterung für ein separates Kameraobjektiv. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Konzept mit angebrachtem Objektiv (Screenshot: Golem.de)
  • Die Rückseite des Smartphone-Konzeptes (Screenshot: Golem.de)
In der Patentschrift zeigt Samsung auch ein Foto des Konzeptes. (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

In der Patentschrift ist neben Zeichnungen auch ein Foto des Gerätes abgebildet. Dieses ist sehr unscharf, weshalb unklar ist, ob es sich um einen echten Prototyp handelt. Auf dem Foto ist das Smartphone in "klassischer" Konfiguration zu sehen, mit dem Display im oberen Bereich und dem Home-Button darunter.

Home-Button-Segment kann auf die Rückseite gefaltet werden

Das Home-Button-Segment soll sich der Patentschrift zufolge auch komplett auf die Rückseite falten lassen. Dann besteht die Vorderseite aus dem Hauptdisplay, was um ein Neben-Display erweitert werden soll. Dieses befindet sich in der klassischen Faltkombination auf der Rückseite. Das Home-Button-Segment beherbergt in den Zeichnungen auch eine Kamera, die nach dem Umklappen auf die Rückseite offenbar als Hauptkamera genutzt werden kann.

In den Patentzeichnungen ist auf dem Hauptsegment der Rückseite allerdings auch ein Anschluss für ein separates Kameraobjektiv zu sehen. Damit könnten Nutzer ihr Smartphone dank unterschiedlicher Objektive als kleine Digitalkamera nutzen. Dank des besseren Platzangebotes dürfte sich bei einer derartigen Konstruktion auch ein größerer Chip als bei aktuellen Smartphones einbauen lassen.

Wann Samsung ein derartiges Falt-Smartphone auf den Markt bringen wird, ist aktuell noch unklar. Der Hersteller hat noch keine offiziellen Angaben in diese Richtung gemacht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 13,49€
  3. 34,99€ (erscheint am 15.02.)

unbuntu 09. Dez 2016

Aber wieso Samsung? Das ist doch sonst Apples Aufgabe.

ManMashine 09. Dez 2016

Hätte ein einfaches Klapp Gehäuse nicht mehr Sinn gemacht? Oder eben ein Slide-out...

ManMashine 09. Dez 2016

Die lag noch im Megahertz Bereich. Wäre sicher nicht so extrem bedenklich gewesen wenn...

redbullface 09. Dez 2016

Das Foto ist ja nicht das Endprodukt und sowieso sehr unscharf. Das Display ist doch dort...

nf1n1ty 09. Dez 2016

Ich wette, dass das Teil kaputt geht, wenn ich es um die falsche Achse biege! Schönen...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

    •  /