Abo
  • Services:
Anzeige
Nikons Zeichung für den Kompaktkamera-Ringblitz
Nikons Zeichung für den Kompaktkamera-Ringblitz (Bild: Nikon)

Patent: Nikon mit Ringblitz für Kompaktkameras

Nikons Zeichung für den Kompaktkamera-Ringblitz
Nikons Zeichung für den Kompaktkamera-Ringblitz (Bild: Nikon)

Nikon hat in Japan ein Patent zugesprochen bekommen, das einen Ringblitz für eine Kompaktkamera beschreibt. Dabei wird das Licht des eingebauten Miniblitzes durch Lichtleiter um das Objektiv herum geleitet und nach vorn abgestrahlt.

Ringblitze haben in der Porträt- und Makrofotografie erhebliche Vorteile gegenüber einem eingebauten Blitz. Ihre Anordnung um das Objektiv herum sorgt dafür, dass auch bei kurzen Abständen zum Motiv keine Abschattung erfolgt. Außerdem sorgen sie bei Porträts für ringförmige Reflexionen in den Augen - manche Fotografen und ihre Auftraggeber favorisieren dieses Phänomen.

Anzeige
  • Nikon-Ringblitz-Aufnahme an Kompaktkamera (Bild: Nikon)
  • Nikon-Ringblitz an Kompaktkameras montiert (Bild: Nikon)
  • Nikon-Ringblitz für Kompaktkameras (Bild: Nikon)
Nikon-Ringblitz an Kompaktkameras montiert (Bild: Nikon)

Für DSLRs gibt es Ringblitze sowohl von den Kameraherstellern als auch von Dritten. Für Kompaktkameras hingegen gibt es unseres Wissens kein einziges Modell. Nikon könnte das nun ändern.

In der Patentschrift, die das Blog Nikonrumors entdeckte, wird ein Ringblitz-Aufsatz skizziert, der über den Objektivtubus gestülpt wird und das Licht des eingebauten Blitzes über einen Lichtleiter abzapft und so umlenkt, dass es an der Vorderseite des Rings an mehreren Stellen austritt. Diese Bauform eines Ringblitzes gibt es auch für DSLRs zum Beispiel in Form des Ray-Flash oder des Saturn Ring Flash. Diese Aufsätze sind jedoch erheblich voluminöser als Nikons Lösung.

Neukauf bei Kamerawechsel erforderlich

Die Besonderheit von Nikons Konstruktion: Das Zubehör würde nur an eine einzelne Kamera passen, auf dessen Gehäusemaße und Objektiv sie genau abgestimmt sein muss. Herkömmliche Ringblitze hingegen können auch bei einem Kamerawechsel meist weiter genutzt werden.

Das Patent, das in Japan unter der Nummer 2012-185190 veröffentlicht wurde, bedeutet natürlich noch nicht, dass Nikon auch tatsächlich einen solchen Ringblitz-Aufsatz auf den Markt bringen wird.


eye home zur Startseite
iu3h45iuh456 03. Okt 2012

Es gibt keine, die patentierenswert wäre. Man nimmt ein Teil das es bereits gibt und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Berlin
  2. equensWorldline GmbH, Aachen
  3. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  4. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 16:11

  2. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    Seroy | 16:01

  3. Re: Was verbaut man da drin?

    Stefres | 16:01

  4. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 15:48

  5. Wieder einmal unsinnige Meldung

    Koto | 15:34


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel