Abo
  • IT-Karriere:

Patchday: Google schließt 59 Sicherheitslücken in Android

Das Android-Sicherheitsupdate für September schließt kritische Sicherheitslücken, darunter eine im Media-Framework.

Artikel veröffentlicht am , Moritz Tremmel
Android braucht mal wieder neue Patches.
Android braucht mal wieder neue Patches. (Bild: Kham Tran/CC-BY 2.0)

Mit dem monatlichen Android-Sicherheitsupdate schließt Google im September 59 Sicherheitslücken. Am kritischsten schätzt das Unternehmen eine Sicherheitslücke im Media-Framework ein. Mit einer speziell präparierten Datei können Angreifer Code auf einem Android-System ausführen. Das Media-Framework ist schon häufiger mit Sicherheitslücken wie Stagefright in Erscheinung getreten.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Köln
  2. BWI GmbH, Bonn

Insgesamt stuft Google 11 Sicherheitslücken als kritisch ein, bei 20 sieht man das Risiko als hoch an. Über die Hälfte aller Probleme entfallen auf Qualcomm-Komponenten. Allein sechs davon stuft Google als kritisch ein. Betroffen sind nur Geräte, in denen die entsprechenden Qualcomm-Chips verbaut wurden.

Google hat die Android-Smartphone-Hersteller über die Sicherheitslücken benachrichtigt und die Patches im Android Open Source Project (AOSP) veröffentlicht. Alternative ROMs wie Lineage OS werden sie in den nächsten Wochen ebenfalls in ihre Betriebssysteme einpflegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)

bombinho 11. Sep 2018

Relativ logisch, ein Virus besteht aus einem Verbreitungsteil und einem Schadteil. Wenn...

0xDEADC0DE 10. Sep 2018

Welche Updates? Es gibt jede Menge, teils über den App Store, teils über den Geräte...

Tuxgamer12 09. Sep 2018

Ist egal, weil für meine Aussage irrelevant. Ja, das hat Google auch gemacht - und das...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      •  /