• IT-Karriere:
  • Services:

Passwortverwaltung: 1Password 4.0 spürt doppelte und schlechte Kennwörter auf

Agilebits hat Version 4.0 der Passwortverwaltung 1Password für Mac OS X veröffentlicht. Die neue Version kann nicht nur mehrere Datenbanken verwalten, sondern besitzt auch eine neue Oberfläche und bietet eine WLAN-Synchronisation mit der iOS-Variante an.

Artikel veröffentlicht am ,
1Password  4.0 für Mac OS X ist da
1Password 4.0 für Mac OS X ist da (Bild: Agilebits)

Die neue Version 4.0 von 1Password kann auf Wunsch nach Kennwörtern in den Datenbank des Benutzers suchen, die doppelt vorhanden, lange nicht verändert oder sehr leicht zu knacken sind. Anwender können diese dann gegen neue, bessere Passwörter austauschen. Hier hilft der Passwort-Generator der Software, die nun auch mehrere Kennwörter-Datenbanken beispielsweise für berufliche und private Anwendungen getrennt verwalten kann.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Die Oberfläche wurde komplett neu gestaltet und soll übersichtlicher und vor allem leichter zu bedienen sein. 1Passwort ist nach Angaben des Herstellers kompatibel mit dem noch nicht erschienenen Apple-Betriebssystem OS X 10.9 alias Mavericks. Das neue 1Passwort Mini wird von der Menüleiste aus erreicht und bietet einen schnellen Zugriff auf die Kennwörter inklusive der Account-Suche.

  • 1Password  4.0 mit 1Passwort Mini (Bild: Agilebits)
  • Suche nach schlechten oder doppelten Kennwörtern (Bild: Agilebits)
  • WLAN-Synchronisation von 1Password  4.0 (Bild: Agilebits)
  • 1Password  4.0 (Bild: Agilebits)
  • 1Password  4.0 (Bild: Agilebits)
  • Wechsel zwischen verschiedenen Datenbanken von 1Password  4.0 (Bild: Agilebits)
1Password 4.0 mit 1Passwort Mini (Bild: Agilebits)

Einzelne Kennwörter oder Notizen, die in 1Password gespeichert sind, lassen sich mit Dritten über E-Mail oder iMessage teilen. Wenn der Empfänger die Daten ändert und zurückschickt, merkt das 1Password und ändert die Informationen in seiner Datenbank.

Die neue Version von 1Passwort kann sich über iCloud mit der iOS-Version synchronisieren. Nach wie vor ist auch die Dropbox-Synchronisation möglich. Wer seine verschlüsselten Kennwörter nicht in der Cloud ablegen will, kann sie nach wie vor auch lokal aufbewahren. Auch eine WLAN-Synchronisation zwischen Mac und iOS-Geräten ohne Umweg über die Cloud ist vorhanden.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
Weitere IT-Trainings

1Password 4.0 läuft ab Mac OS X 10.8.4 und kostet im App Store rund 36 Euro. Wer lieber direkt beim Hersteller kauft, kann auch den Shop von Agilebits nutzen. Wer die Vorversion schon über Apple Softwareshop kaufte, erhält 4.0 kostenlos. Auch Kunden, die direkt vom Hersteller die Version 3.0 seit Anfang 2013 erworben haben, kriegen das Update kostenfrei. 1Passwort gibt es auch für Windows.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

swissmess 16. Okt 2013

Linux? Das ist gerade mein Ausschlusskriterium, weswegen ich diesen Artikel fand auf...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /