Abo
  • Services:

Passwort-Reset: "Ungewöhnliche Aktivitäten" im Playstation Network

Erst in Europa, jetzt in den USA: Sony hat für eine Reihe von Nutzern des Playstation Networks (PSN) die Passwörter zurückgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo des Playstation Networks
Logo des Playstation Networks (Bild: Sony)

Sowohl in den USA als auch in Europa muss es in den vergangenen Tagen "ungewöhnliche Aktivitäten" im Playstation Network (PSN) gegeben haben. Das legen jedenfalls Äußerungen von Sony in seinen Foren nahe. Die Firma kündigt dort an, dass eine nicht näher spezifizierte Anzahl von Nutzern ihr Passwort neu anlegen muss. Wie viele Spieler es trifft und welche Gründe es dafür gibt, teilt Sony nicht mit - verständlicherweise, schließlich könnten alle Details zumindest theoretisch den Angreifern helfen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. AXIT GmbH - A Siemens Company, Frankenthal

Die Firma ist bemüht, die Angelegenheit als nicht weiter dramatisch darzustellen. Im europäischen Forum heißt es ausdrücklich, dass sich niemand Zugang auf Nutzerkonten verschafft habe. Im US-Forum ist davon die Rede, dass man "routinemäßig" auf besondere Vorgänge in seinem Netz achten würde.

Das letzte, was Sony parallel zum Start der Playstation 4 gebrauchen kann, dürften Probleme mit dem Playstation Network sein, wie sie 2011 nach Attacken durch Hacker geschehen sind. Umgekehrt erscheint es wahrscheinlich, dass der Konsolenstart die Aufmerksamkeit aller Arten von Angreifern auf sich zieht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

elgooG 27. Nov 2013

Jetzt erstmal durchatmen und nicht unnötig aufregen. Es kann sein, dass Sony einfach...

crmsnrzl 27. Nov 2013

Das klärt er ganz cool im Ausschlussverfahren. Wenn dich was anderes an der PS4...

redwolf 26. Nov 2013

Muss vielleicht bald aktualisiert werden :D


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

        •  /