Abo
  • Services:

Passwort ändern: Server von Ubisoft gehackt

Erneut sind Konten von Ubisoft-Kunden gehackt worden. Anders als im April 2013 erfolgte der Zugriff nicht über Uplay. Gefahr für Zahlungsdaten besteht nicht, Nutzer sollen ihre Passwörter ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Ubisoft
Logo Ubisoft (Bild: Ubisoft)

Ubisoft hat registrierte Kunden per E-Mail darüber informiert, dass sich Unbekannte "kürzlich" unerlaubten Zugriff auf Kundendaten verschafft haben. "Wir wissen, dass Daten unserer Kontodatenbank wie Benutzernamen, E-Mail-Adressen sowie Passwörter betroffen sind", schreibt die Firma. Nach ihren Angaben sind keine Zahlungsinformationen betroffen. Trotzdem wird die Kundschaft gebeten, möglichst schnell über einen in der E-Mail mitgelieferten Link das Passwort zu ändern.

Wie immer bei solchen Hacks ist es empfehlenswert, auch die - eventuell mehrfach genutzten - Kennwörter anderer Accounts zu erneuern. Zuletzt hatte Ubisoft im April 2013 über einen Hack seines Onlineportals Uplay berichtet und Teile des Dienstes vorübergehend deaktiviert. Diesmal soll der Angriff direkt auf die Server erfolgt sein. Kleine Ironie bei der Sache: Eines der am meisten erwarteten Spiele von Ubisoft ist Watch Dogs - bei dem der Spieler als Hacker antritt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Egon E. 03. Jul 2013

Nachdem ich per Mail benachrichtigt wurde, habe ich versucht mein Konto zu löschen. Ganz...

Garius 03. Jul 2013

Steht bereits oben: Auch das steht oben: Die Überschrift war natürlich auch ein wenig...

Paykz0r 03. Jul 2013

zumal so was in php innerhalb von 15min geschrieben ist

EqPO 03. Jul 2013

ubisofthack1 ubisofthack2 ubisofthack3 ubisofthack4 ubisofthack5 ...

Technohunter199... 03. Jul 2013

Also wenn ihr mich fragt wäre es schon cool wenn man auf den Link drückt und dann zu der...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

    •  /