Abo
  • IT-Karriere:

Passives Sicherheitssystem: Fiat Chrysler ruft Autos wegen Software-Fehler zurück

Ab in die Werkstatt: Fiat Chrysler ruft die Besitzer von Pickups vom Typ Ram auf, ein Software-Update installieren zu lassen. Bei bestimmten Unfällen kann aufgrund eines Software-Fehlers das passive Sicherheitssystem des Fahrzeugs versagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ram 1500: Seiten-Airbag und Gurtstraffer deaktiviert
Ram 1500: Seiten-Airbag und Gurtstraffer deaktiviert (Bild: Fiat Chrysler)

Besser nicht überschlagen mit dem Ram: Fiat Chrysler ruft rund eine Millionen Pickups in die Werkstatt. Dort soll eine neue Software installiert werden.

Stellenmarkt
  1. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Die Software des Fahrzeugs habe einen Fehler, der ein Sicherheitsrisiko darstelle, teilt der italienisch-amerikanische Automobilkonzern mit: Bei einem Überschlag des Fahrzeug können der Seiten-Airbag und der Gurtstraffer deaktiviert werden.

Betroffen sind Fahrzeuge der Modelle Ram 1500, 2500 und 3500 aus den Jahren 2013 bis 2016. Insgesamt geht es um etwa 1,25 Millionen der Pickups.

Fiat Chrysler empfiehlt den Besitzern dringend den Besuch in der Werkstatt: Aufgrund dieses Fehlers sind möglicherweise bei zwei Unfällen zwei Insassen verletzt und einer getötet worden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€

tobster 16. Mai 2017

Zumal Fiat das Problemkind auch nur adoptiert hat.

TheRuedii 14. Mai 2017

Habe ich nicht gesagt. Aber bei Open Source ist der Code ansehbar und Sicherheitslücken...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /