Passenger Play: Tesla macht Spiele während der Fahrt per Update unmöglich

Tesla reagiert auf Vorwürfe, Autofahrer mit der Funktion Passenger Play abzulenken. Die Spielefunktion wird während der Fahrt abgeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla-Spiel
Tesla-Spiel (Bild: Tesla)

Wer bisher als Beifahrer im Tesla bei Langeweile auf dem Display des Autos gespielt hat, wird das kommende Softwareupdate hassen, das Tesla nach Angaben der US-Verkehrssicherheitsbehörde ausspielen will.

Stellenmarkt
  1. ERP-Systembetreuer (m/w/d)
    Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Krankenhausträgergesellscha- ft
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Gelsenkirchen
Detailsuche

Mit dem Update soll die Funktion Passenger Play ausgeschaltet werden. So könne nicht mehr während der Fahrt, sondern nur noch beim Parken oder Laden gespielt werden, heißt es bei der Nachrichtenagentur Associated Press.

Die Änderung erfolgt, nachdem die NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) angekündigt hat, dass sie eine offizielle Untersuchung einleiten werde. Die Behörde will untersuchen, wie die Funktion genutzt wird und ob dadurch ein Sicherheitsrisiko entsteht.

Update wird bereits verteilt

Tesla hat 2020 ein neues Team gegründet, das Videospiele ins Auto bringen soll. Bisher erlaubt es der Hersteller, die Spiele auch während der Fahrt zu spielen, warnt aber, dass nur Beifahrer sie nutzen dürfen. Eine technische Überprüfung, ob der Beifahrersitz überhaupt besetzt ist, gibt es nicht.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Offenbar sorgte die Ankündigung der Untersuchung für ausreichend Druck, um Tesla dazu zu bewegen, die Funktion einzuschränken. Das Update wird bereits verteilt, heißt es in dem AP-Bericht. Betroffen sind in den USA 580.000 Fahrzeuge. Die NHTSA will die Untersuchung trotz der Änderung von Tesla fortsetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jossele 27. Dez 2021 / Themenstart

Von den Bestandfahrzeugen hat fast keiner diese Funktion am Anfang dabei gehabt und ist...

Thorgil 26. Dez 2021 / Themenstart

Hast du denn jetzt auch irgendwelche Argumente oder versuchst du hier nur zu trollen...

Snoozel 24. Dez 2021 / Themenstart

Aber nur so Kleinigkeiten wie ein geändertes UI und dass der Subwoofer endlich getrennt...

Niaxa 24. Dez 2021 / Themenstart

Alle Qufregung egal bei welchem Hersteller, wie immer um sonst. Hauptsache die Fanbase...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

Ein anonymer Entwickler will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
    Bundesservice Telekommunikation  
    Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

    Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  2. Deutsche Telekom: iPads für mehr als 400.000 Schüler in Rheinland-Pfalz
    Deutsche Telekom
    iPads für mehr als 400.000 Schüler in Rheinland-Pfalz

    Rheinland-Pfalz beschafft iPads für 1.660 Schulen. Die Ausschreibung hat die Deutsche Telekom gewonnen. Auch Notebooks gibt es.

  3. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /