Partitionierung: Blivet-gui soll Laufwerksverwaltung unter Fedora erleichtern

Für Fedora soll es die neue grafische Laufwerksverwaltung Blivet-gui geben, die das Einrichten von Partitionen erleichtern soll. Im Gegensatz zu Gparted soll Blivet-gui auch mit LVM- und LUKS-Partitionen arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Fedora erhält eine neue grafische Laufwerksverwaltung.
Fedora erhält eine neue grafische Laufwerksverwaltung. (Bild: Vratislav Podzimek)

Blivet-Gui heißt eine neue Laufwerksverwaltung für Fedora. Acht Monate haben die beiden Entwickler Vratislav Podzimek und Vojtech Trefny an dem grafischen Werkzeug gearbeitet, das als Frontend für Anaconda dienen soll. Die grafische Oberfläche orientiert sich an der Partitionsverwaltung Gparted, verfügt aber über zusätzliche Optionen. So sollen sich Partitionen mit der Abstraktionsebene LVM (Logical Volume Manager) ebenso einrichten lassen wie verschlüsselte LUKS-Partitionen.

Stellenmarkt
  1. Teilprojektleiter Produktentwicklung (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Ingenieur Validierung & Verifikation für mechatronische Fahrwerkaktuatoren (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
Detailsuche

Die grafische Laufwerksverwaltung verwendet die Python-Bibliothek Blivet, die ursprünglich von Fedoras Installationswerkzeug Anaconda eingesetzt wurde. Die beiden Entwickler bauen auf Anaconda auf, da es sämtliche Optionen der Speicherverwaltung beherrscht, die moderne Linux-Distributionen benötigen. Mit Blivet-gui lassen sich auch Partitionslayouts als Kickstart-Vorlagen erstellen.

Raid und Btrfs kommen nach

Noch befindet sich Blivet-gui in der Entwicklungsphase, und es fehlten noch zahlreiche Optionen, die nachgereicht werden sollen, so die Entwickler. Außerdem soll Blivet-gui später die Verwaltung von Raid-Partitionen und dem Dateisystem Btrfs erhalten, neben erweiterten LVM-Optionen wie Snapshots, Striping oder Provisioning.

Blivet-gui lässt sich bereits unter Fedora 20 aus dem Repository Copr installieren und ausprobieren. Die aktuelle Version sei genügend getestet, dass sie keine Daten lösche, ohne dass es der Benutzer wolle, schreiben die Entwickler. Der Code ist auf Github freigegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


teleborian 09. Sep 2014

Warum beherrscht gparted LVM und luks nicht?

George99 08. Sep 2014

"Laufwerke" heißt das Tool auf deutsch bzw. unter dem Namen erscheint es im Menü.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Heimkino und Hi-Fi
Onkyo meldet Konkurs an

Onkyo hat beim Bezirksgericht Osaka Konkurs angemeldet. Ob das überschuldete Unternehmen gerettet werden kann, ist ungewiss.

Heimkino und Hi-Fi: Onkyo meldet Konkurs an
Artikel
  1. Flughafen BER: Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr
    Flughafen BER
    Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr

    Über dem Gelände der Gigafactory Berlin ist es zu einem Zwischenfall mit einer Drohne und einem Passagierflugzeug gekommen.

  2. Unterkunftvermietung: Airbnb bekommt nach Homeoffice-Ankündigung viele Bewerbungen
    Unterkunftvermietung
    Airbnb bekommt nach Homeoffice-Ankündigung viele Bewerbungen

    Airbnb erlaubt es seinen Angestellten, im Homeoffice zu bleiben. Das Interesse an Jobs in dem Unternehmen ist binnen kurzer Zeit angestiegen.

  3. Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit
    Landesumweltminister
    Einigung bei Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Gaming-Monitore mit bis zu 400€ Rabatt • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • MSI Optix MAG342CQR ab 389,90€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 269€, AMD Ryzen 9 5950X 509€ und LC-Power LC-M35-UWQHD-120-C 339€) [Werbung]
    •  /