Paranoid Android: Zweite Beta von PA4.6 verbessert neue Statusleisten-Funktion

Das Team von Paranoid Android hat die neue Dynamic System Bar (DSB) verbessert und einige Fehler behoben. Die DSB passt die Farbe der Statusleiste automatisch an die der gerade genutzten App an.

Artikel veröffentlicht am ,
Paranoid Android hat eine zweite Betaversion von PA4.6 veröffentlicht.
Paranoid Android hat eine zweite Betaversion von PA4.6 veröffentlicht. (Bild: Paranoid Android)

Das Programmierteam der alternativen Android-Distribution Paranoid Android (PA) hat eine zweite Beta-Version des neuen PA4.6 vorgestellt. Neben einigen Bugfixes beinhaltet das neue ROM vor allem Verbesserungen der Dynamic System Bar (DSB).

Farbverläufe durch Dynamic System Bar

Mit der ersten Beta zu PA4.6 hatte das Paranoid-Android-Team Anfang September 2014 die Dynamic System Bar eingeführt. Diese verbesserte Statusleiste passt sich automatisch der Farbe der jeweils ausgeführten App an und erzeugt so ein einheitlicheres Bild auf dem Display.

In der Beta 2 wurden die Animationen der Farbübergänge bei App-Starts verbessert. Das PA-Team merkt allerdings an, dass insbesondere bei einfacheren Geräten noch Verbesserungsbedarf bestehe. Der Akkuverbrauch soll in der zweiten Beta niedriger sein, aber immer noch nicht ideal, wie das PA-Team ebenfalls mitteilt.

Wischgeste für Hover

In der ersten Beta von PA4.6 wurde zudem eine neue Wischgeste für den Systembenachrichtigungsdienst Hover eingeführt. Mit einem Wisch nach oben kann eine Benachrichtigung jetzt einfacher ausgeblendet, später aber wieder aufgerufen werden.

Zu den weiteren Verbesserungen gehören die generelle Grafikleistung sowie ein Update der Treiber für das Oneplus One. Zudem wurde für das aktuelle Nexus 7 ein USB-OTG-Modus in das ROM integriert.

Die zweite Beta von PA4.6 steht wie gewohnt auf den Servern von Paranoid Android zum Download bereit. Das ROM gibt es neben den Nexus-Modellen von Google auch für das Oneplus One und drei Geräte von Oppo.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Lasertechnik: Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche
    Lasertechnik
    Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche

    An der Universität Yale wurde ein Titan-Saphir-Laser auf einem Chip erzeugt und fortgeschrittene Lasertechnik auf Millimetergröße geschrumpft.

  3. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /