Abo
  • Services:
Anzeige
Das Team von Paranoid Android beseitigt mit der Beta 4 von PA 4.5 eine Reihe von Fehlern.
Das Team von Paranoid Android beseitigt mit der Beta 4 von PA 4.5 eine Reihe von Fehlern. (Bild: Paranoid Android/Screenshot: Golem.de)

Paranoid Android: Beta 4 von PA 4.5 beseitigt kritische Bugs

Mit der dritten Betaversion von PA 4.5 bauten die Macher von Paranoid Android unwissentlich einige Fehler in ihr Betriebssystem ein. Die aktuelle Beta 4 dürfte bei manchen Nutzern wieder zu stabilen Systemen führen.

Anzeige

Das Programmierteam von Paranoid Android (PA) hat die vierte Betaversion seiner alternativen Android-Distribution PA 4.5 veröffentlicht. Das neue ROM enthält verglichen mit der Beta 3 keine inhaltlichen Änderungen, wurde aber aufgrund einiger Fehler in dieser nötig.

Beta 3 von PA 4.5 war fehlerhaft

So konnte die Beta-3-Version für das Nexus 4 offenbar aufgrund eines falschen Kernels kein WLAN-Netzwerk aufbauen. Der Fehler scheint tatsächlich nur beim falschen Kernel zu liegen, dessen Implementierung offenbar aufgrund einer Fehlfunktion im Tracking Repository erfolgte. Nutzer eines Custom Kernels sollten laut PA von dem Problem nichts mitbekommen haben.

Einige Nutzer haben mit der Beta 3 geräteübergreifend Abstürze und Neustarts bestimmter Apps erlebt. Dies liegt an einem Problem mit der Theme Engine, das in der Beta 4 ebenfalls behoben sein soll.

Keine Taschenlampe, häufige App-Abstürze

Nutzer von Googles aktuellem Smartphone Nexus 5 konnten zudem seit der Installation der dritten Beta von PA 4.5 die Taschenlampenfunktion nicht mehr verwenden - es sei denn, sie verwenden einen Custom-Kernel. Auch dieser Bug ist in der vierten Beta behoben worden.

Zu den ursprünglichen Änderungen der Beta 3 gehören unterschiedliche Bugfixes bei der Theme Engine sowie die Beseitigung von Fehlern bezüglich leerer Seiten und der transparenten Statusleiste in der Recents-Übersicht. Diese Änderungen wurden in die Beta 4 übernommen.

Die vierte Betaversion von PA 4.5 steht auf den Servern von Paranoid Android zum Download bereit. Das ROM gibt es für Googles aktuelle Nexus-Geräte sowie das Oppo N1, Find 5 und Find 7 sowie das Oneplus One.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  2. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  3. über Jobware Personalberatung, Großraum Aachen
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Via Viagem

    as (Golem.de) | 18:09

  2. Re: Apple Tax

    pool | 18:08

  3. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    vulkman | 18:05

  4. > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie andere...

    RaphaeI | 18:05

  5. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    vulkman | 18:04


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel