• IT-Karriere:
  • Services:

Paramount Pictures: Sonic hat die Haare schöner

Die erste computeranimierte Version von Sonic wirkte auf verstörende Art menschlich und führte zu entsetzten Fanreaktionen. Nun hat Paramount Pictures die überarbeitete Fassung des legendären Igels präsentiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Sonic the Hedgehog
Artwork aus Sonic the Hedgehog (Bild: Paramount Pictures)

Das Filmstudio Paramount Pictures hat in einem Trailer die überarbeitete Version von Sonic vorgestellt. Der legendäre Computerspiel-Igel sieht nun längst nicht mehr wie eine missglückte Mischung aus Mensch und Puppe aus, sondern etwas mehr wie ein niedlich animiertes Plüschtier.

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Radolfzell

Fans hatten auf Sonic im ersten Trailer auffallend negativ reagiert. Offenbar hatte der seltsame Mix aus behaartem Gesicht mit menschlichen Zähnen und einer Prise Kindchenschema einen Nerv getroffen - aber wohl einen der instinktiven Ablehnung, was für ein kommerzielles Produkt wie einen familienkompatiblen Spielfilm natürlich den Worst Case darstellt.

Fans hatten außerdem bemängelt, dass die Körperproportionen von Sonic so gut wie gar nicht denen des Igels in Spielen glichen. Die ersten Reaktionen in Foren und sozialen Netzwerken auf das neue Aussehen sind durchgehend positiv.

Paramount hat wegen der aufwendigen Neugestaltung sogar den Filmstart verschoben. Ursprünglich sollte der Streifen im November 2019 in die Kinos kommen, nun ist er in den USA ab dem 14. Februar 2020 und in Deutschland eine Woche später zu sehen. Der Film trägt den Titel Sonic the Hedgehog. Sonic ist darin eine Art außerirdisches Wesen, das sich auf der Flucht vor dem Bösewicht Dr. Robotnik befindet, der von Jim Carrey dargestellt wird.

In der US-Version wird Sonic von dem Schauspieler Ben Schwartz gesprochen. Dritte Hauptfigur neben Sonic und Robotik ist der von James Marsden dargestellte Polizist Tom Wachowski, bei dem der Igel Unterschlupf findet.

Im Frühjahr 2019 hatte Sega ein Spiel namens Sonic the Hedgehog angekündigt, aber keine weiteren Details verraten. Es ist unklar, ob es irgendwie mit dem Film in Zusammenhang steht und wann es für welche Plattformen erscheint. Außerdem tritt der Igel in einigen kleineren Projekten auf, darunter einem offiziellen Mobile Game zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,89€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus GP OC für 409€, Zotac Gaming GeForce GTX 1650 SUPER...
  3. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  4. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...

Prypjat 14. Nov 2019

Das kommt noch dazu. :D

Golressy 14. Nov 2019

Ich mag die erste und zweite Variante. Kann man nicht zwei Filme daraus machen? :-) Das...

theSens 13. Nov 2019

Wenn die Kosten eingeplant waren war's nicht kostspielig. Klingt auf jeden Fall plausibel.

Kakiss 13. Nov 2019

Sonic hat durchaus zwei Augen, dass die stilistisch nicht immer getrennt sind und...

Garius 13. Nov 2019

Ja, große Augen erzeugen definitiv mehr "Niedlichkeit". Mit den anderen Designänderungen...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

    •  /