Paramount: Master Chief tritt in Halo The Series an

Parallel zum Start von Infinite sind erste längere Szenen der Serie Halo The Series zu sehen, die 2022 per Streamingdienst übertragen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus dem Trailer von Halo The Series.
Szene aus dem Trailer von Halo The Series. (Bild: Paramount)

Seit ein paar Tagen können Spieler auf Xbox und Windows-PC in Halo Infinite (Test auf Golem.de) als Master Chief gegen Aliens kämpfen. Was der Supersoldat in der grünen Rüstung noch so alles erlebt, zeigt ab 2022 eine neue TV-Serie namens Halo The Series.

Stellenmarkt
  1. Specialist IT Strategy and IT Compliance (m/w/d)
    Allianz Kunde und Markt GmbH, Unterföhring (bei München)
  2. IT Business Partner*in (m/w/d)
    SWK Stadtwerke Krefeld AG, Krefeld
Detailsuche

Darin wird es erneut um den Kampf der Menschheit mit den außerirdischen Covenant gehen. In der Hauptrolle als Spartan 117 tritt der Schauspieler Pablo Schreiber (American Gods, Orange is the New Black) an.

Wir sind gespannt, ob er seinen Helm absetzen darf - in den Spielen ist das Gesicht des Master Chief nie zu sehen.

Halo The Series wird in den USA auf Paramount+ gezeigt. Das Streamingangebot soll in Deutschland ab 2022 als buchbares Zusatzangebot für Sky-Kunden auf den Markt kommen sowie als über eine App für Android und iOS nutzbar sein. Informationen über Termine und Preise liegen noch nicht vor.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social-Media-Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.02.2023, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    06.-10.03.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

The Series ist nicht die erste Serie mit dem Master Chief, es dürfte aber die bislang mit Abstand aufwendigste sein. Vor einigen Jahren hatte es mehrere Miniserien auf Basis von Halo gegeben. Die bekannteste davon ist sicherlich Halo Nightfall.

2022 bringt auch neue Inhalte für Halo Infinite

Bei Nightfall waren immerhin Ridley Scott als Produzent und Sergio Mimica-Gezzan als Regisseur beteiligt. Allerdings hat auch diese Serie nur mittelmäßige Bewertungen und erstaunlich wenig öffentliche Aufmerksamkeit erhalten.

Neben der neuen Serie dürfen sich Fans des Master Chief im Jahr 2022 auch auf den Koop-Modus und den Karteneditor für Halo Infinite freuen. Außerdem dürfte es weitere Inhalte für den Free-to-Play-Multiplayermodus des Actionspiels geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telekom-Internet-Booster
Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt

Der Hybridzugang, bei dem der Router die Datenrate aus Festnetz und 5G-Mobilfunknetz aggregiert, wurde schon lange erwartet. Jetzt liefert die Telekom.

Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt
Artikel
  1. Luftfahrt: Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs
    Luftfahrt
    Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs

    Um weniger angreifbar zu sein, sollen militärische Transportflugzeuge künftig mit Tarnkappentechnik ausgestattet werden, wie Boeing zeigt.

  2. Oldtimer und Youngtimer: Renault bietet Elektroumrüstsatz für Renault 4, 5 und Twingo
    Oldtimer und Youngtimer
    Renault bietet Elektroumrüstsatz für Renault 4, 5 und Twingo

    Renault bietet seinen Kunden in Frankreich an, die Klassiker Renault 4, Renault 5 und den Twingo der ersten Generation zu Elektroautos umzurüsten.

  3. Pinecil im Test: Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor
    Pinecil im Test
    Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor

    Günstig, leistungsstark und Open Source: Das macht den Lötkolben Pinecil interessant und er überzeugt im Test - auch im Vergleich mit einer JBC-Lötstation.
    Ein Test von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar: MSI RTX 4090 1.889€, XFX RX 6950 XT 799€ • RAM & Grakas im Preisrutsch • PS5 ab Lager bei Amazon • WSV: Bis -70% bei Media Markt • Gaming-Stühle Razer & HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€ • Razer bis -60% [Werbung]
    •  /