Abo
  • Services:

Parallels Desktop 8: Mac-Spracheingabe unter Windows und Android auf dem Mac

Mit Parallels Desktop 8 für Mac stehen nun auch Funktionen von Mountain Lion im Gastbetriebssystem Windows zur Verfügung. Der Parallels-Assistent vereinfacht zudem nicht mehr nur die Installation von Chrome OS und Ubuntu, sondern auch die von Android.

Artikel veröffentlicht am ,
Parallels Desktop 8 unterstützt Mountain-Lion-Funktionen auch unter Windows
Parallels Desktop 8 unterstützt Mountain-Lion-Funktionen auch unter Windows (Bild: Parallels)

Parallels hat seine Virtualisierungssoftware Parallels Desktop für den Mac in der Version 8 veröffentlicht. Mit Parallels Desktop 8 für Mac soll zwar die Geschwindigkeit der Windows-Virtualisierung weiter gesteigert werden. Vor allem aber steht nun auch Mac OS X 10.8.x alias Mountain Lion im Gastbetriebssystem Windows zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. ERWIN HYMER GROUP AG & Co. KG, Bad Waldsee

So lässt sich nun auch das Diktier-Tool von Mountain Lion in Windows nutzen, und die Auflösung von Apples Retina-Displays steht auch in Windows-Anwendungen zur Verfügung. Auch Mountain-Lion-Gesten lassen sich nutzen: Zoomen, Auf- und Zuziehen, Mission Control aufrufen, Bewegen mit drei Fingern, durch Streichen zwischen Vollbildanwendungen wechseln, mit zwei Fingern scrollen und das Launchpad öffnen.

  • Parallels Desktop 8 für Mac - Android kann einfach als Gastsystem installiert werden (Bild: Parallels)
  • Parallels Desktop 8 für Mac - Android als Gastsystem (Bild: Parallels)
  • Parallels Desktop 8 für Mac - Lion, Mountain Lion, Snow Leopard Server, Win XP und Win 7 parallel virtualisiert (Bild: Parallels)
Parallels Desktop 8 für Mac - Android kann einfach als Gastsystem installiert werden (Bild: Parallels)

Wenn eine Webseite im Safari-Browser von Mac OS X nicht besonders gut wiedergegeben wird, kann sie mit einem Schaltflächenklick im Internet Explorer geöffnet werden. Neu ist auch das Drag-and-Drop für E-Mail-Anhänge - zu mailende Dateien können nun auf die Dock-Symbole für Outlook für Windows oder andere gezogen werden.

Wird am Mac die Tastatursprache geändert, ändert sie sich auch in Windows. Außerdem können nun Windows und Mac OS X gemeinsam auf Bluetooth-Geräte oder Webcams wie die iSight-Kamera von Macs zugreifen. Das war vorher nicht möglich.

Der Parallels-Assistent wurde um Android erweitert und kann aus der Wiederherstellungspartition Mac OS X Mountain Lion installieren. Bereits zuvor wurden etwa schon Betriebssysteme wie Chrome OS und Ubuntu unterstützt, die sich darüber bequem herunterladen und automatisch installieren lassen.

Im Vergleich zu Parallels Desktop 7 für Mac soll die Geschwindigkeit der Eingabe/Ausgabe-Vorgänge (I/O) sowie der Vorgänge in Spielen um bis zu 30 Prozent gesteigert werden. Bis zu 25 Prozent sollen virtuelle Computervorgänge wie Start, Pausieren, Herunterfahren und Wiederaufnahme zulegen.

Paralles Desktop 8 für Mac sowie die Enterprise Edition stehen seit dem 30. August 2012 als Update bereit. Neukunden können die Software ab dem 4. September im Einzelhandel und oder über die Parallels-Website erwerben. Eine Demoversion steht ab diesem Zeitpunkt auch zum Download zur Verfügung.

Upgrades von früheren Versionen kosten 50 Euro. Für VMware-Fusion-Nutzer bietet Parallels den Umstieg ebenfalls für 50 Euro an. Die Einzelhandelsversion von Parallels Desktop 8 für Mac kostet 80 Euro, die Student Edition 40 Euro. Die Parallels Desktop 8 Switch to Mac Edition mit Videoanleitung kostet 100 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
Coradia iLint
Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
  2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
  3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

    •  /