Abo
  • Services:
Anzeige
Parallels Access auf dem großen iPad Pro.
Parallels Access auf dem großen iPad Pro. (Bild: Parallels)

Parallels Access: iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden

Parallels Access auf dem großen iPad Pro.
Parallels Access auf dem großen iPad Pro. (Bild: Parallels)

Das iPad Pro 12,9 Zoll bietet genügend Auflösungsreserven, um für eine Fernwartungssoftware attraktiv zu sein. Die App Parallels Access 3.1 unterstützt die 2.732 x 2.048 Pixel des Tablets nun nativ.

Parallels Access 3.1 bietet jetzt eine direkte Unterstützung für das iPad Pro 12,9 Zoll von Apple. Dabei handelt es sich um eine Fernwartungssoftware, die sich mit einem Programm auf einem Windows- oder Mac-Rechner verbinden kann, dessen Bildschirm auf dem Tablet anzeigt sowie die Tastatur- und Mauszeigersteuerung erlaubt. Auch der Stift Apple Pencil wird von der App unterstützt.

Anzeige

In Parallels Access 3.1 können Anwender weiterhin unter drei Auflösungen für ihr Mobilgerät wählen: Beste Auflösung für das Gerät, mehr Platz und gleiche Auflösung wie Computer. In der aktuellen Version werden die 2.732 x 2.048 Pixel des Tablets genutzt. Das soll ein komfortableres Arbeiten ermöglichen.

Die Software unterstützt Windows 10 und dessen Tablet-Modus. Die App läuft auch auf den vergleichsweise kleinen Bildschirmen des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus, wobei dort auch die druckempfindliche 3D-Touch-Funktion unterstützt wird, die für den rechten Mausklick eingesetzt wird oder Drag and Drop ermöglicht. Eine Parallels-Access-Version für Android ist ebenfalls verfügbar.

Den zugrundeliegenden Dienst Parallels Access gibt es zum Ausprobieren in einer kostenlosen Siebentageversion. Die Jahreslizenz für bis zu fünf Computer kostet knapp 20 Euro. Die Zweijahreslizenz für Parallels Access 3.1 wird für knapp 31 Euro verkauft.


eye home zur Startseite
rwdd 26. Mai 2016

Eben genau jener. Wenn es um angenehmes Arbeiten geht ist der Receiver im Vergleich zur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin, Magdeburg
  3. C3 Creative Code and Content GmbH, Essen
  4. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  2. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  3. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  4. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  5. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  6. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"

  7. Apple iOS 11

    Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter

  8. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  9. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  10. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: AFD?

    AngryFrog | 12:26

  2. Re: Open Source und Public review?

    mnementh | 12:26

  3. Re: Ja? Wieso funktioniert dann mein Edge und die...

    Niaxa | 12:25

  4. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    logged_in | 12:25

  5. Grausame 3D-Grafik

    Camui | 12:25


  1. 12:33

  2. 12:05

  3. 12:02

  4. 11:58

  5. 11:36

  6. 11:21

  7. 11:06

  8. 10:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel