Parallel zum Kinostart: Jungle Cruise ist nächster VIP-Titel bei Disney+

Einen Tag nach dem Kinostart erscheint Jungle Cruise als VIP-Titel bei Disney+. Bei Black Widow waren Kinos darüber verärgert.

Artikel veröffentlicht am ,
Jungle Cruise startet am 30. Juli bei Disney+.
Jungle Cruise startet am 30. Juli bei Disney+. (Bild: Disney)

Ende Juli startet mit Jungle Cruise der fünfte VIP-Titel bei Disney+. Wie auch bei Black Widow gibt es den Film einen Tag nach dem Kinostart als Stream bei Disney+. Dieses Vorgehen hatte bei Black Widow viele Kinos aufgebracht und sie haben den aktuellen Marvel-Film boykottiert. Noch ist unklar, ob Kinos auch bei Jungle Cruise so vorgehen werden.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in Infrastruktur Server / Storage (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. IT-Koordinator (m/w/d) Input-Output-Management im Bereich Beihilfe
    Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe
Detailsuche

Jungle Cruise startet in Deutschland am 29. Juli in den Kinos und am 30. Juli 2021 wird es Jungle Cruise bei Disney+ als VIP-Titel geben. Ein VIP-Titel kostet 22 Euro. Hinzu kommen die Abogebühren von Disney+, die derzeit bei 9 Euro monatlich liegen. Das ergibt einen Gesamtpreis von 31 Euro für einen Monat Leihdauer. Seit Juni 2019 gibt es keinen kostenlosen Probezeitraum mehr für Disney+.

Jungle Cruise ist ein Abenteuerfilm von Jaume Collet-Serra mit Dwayne Johnson und Emily Blunt in den Hauptrollen. Der Titel ist eine Anspielung auf die gleichnamige Attraktion in den Disneyland-Vergnügungsparks. Im Film geht es um eine Schiffsfahrt über den Amazonas, um einen alten Baum mit Heilkräften zu finden.

Jungle Cruise kommt am 12. November ins Abo von Disney+

Bisherige VIP-Titel gab es immer nur exklusiv bei Disney+ und nicht bei anderen Streaminganbietern. Das wird aller Voraussicht nach bei Jungle Cruise auch der Fall sein. Es ist denkbar, dass der Film dann einige Wochen später auch bei Amazon, Apple, Google und Co als digitaler Kauftitel zur Verfügung steht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Disney will Jungle Cruise am 12. November 2021 regulär in das Abo von Disney+ aufnehmen. Dann kann der Film ohne VIP-Titel-Gebühr geschaut werden. Dadurch entspricht der Kauf eines VIP-Titels einer Mietzeit, bis der Film regulär in das Abo von Disney+ aufgenommen wird. In diesem Fall ist es eine Mietzeit von 3,5 Monaten.

Jungle Cruise bei Disney+

Wenn extra für den Film ein Abo für Disney+ abgeschlossen werden muss und das Ziel ist, den Film bis zum 12. November jederzeit ansehen zu können, ergeben sich Gesamtkosten von 57 Euro. Die Funktion Group Watch steht üblicherweise auch für den VIP-Titel zur Verfügung, setzt aber voraus, dass alle Beteiligten den Film gekauft haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek: Enterprise
Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
Von Tobias Költzsch

Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
Artikel
  1. Arosno E-Trace: E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb
    Arosno E-Trace
    E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb

    Fahrradfahren im Schnee: Mit dem Arosno-Schneemobil E-Trace ist das dank Raupenantrieb, Pedalen und E-Motor möglich.

  2. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

  3. Echte Controller: Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive
    Echte Controller
    Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive

    Ein kostenpflichtiges Upgrade für Nintendo Switch Online bringt Klassiker wie Mario Kart 64 und Ecco the Dolphin auf die Switch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /