Panoramabilder: Mit Google Street View durch die Antarktis

Nutzer von Google Street View können Teile der Antarktis erkunden. Zu den virtuell begehbaren Orten gehört auch die Hütte des Polarforschers Sir Ernest Shackleton.

Artikel veröffentlicht am ,
Shackletons Hütte am McMurdo Sound in der Antarktis
Shackletons Hütte am McMurdo Sound in der Antarktis (Bild: Google Street View)

Mit Google Street View lassen sich immer mehr Orte entdecken, die auf normalem Wege nicht so einfach zu erreichen sind. Nachdem Google seine Street-View-Kameras durch den Amazonas geschickt hat, sind jetzt auch Bereiche der Antarktis virtuell begehbar.

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (w/m/d) After Sales
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster
  2. Solution Designer - Identity und Access-Management (IAM) (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
Detailsuche

Dazu gehören das South Pole Telescope (SPT) und der zeremonielle Südpol, der von den Flaggen der Unterzeichnerstaaten des Antarktischen Vertragssystems umrundet ist.

Das veröffentlichte Bildmaterial ist aber vor allem aus historischer Sicht interessant. Nutzer können nämlich die Geschichte der Entdeckung des Südpols nachverfolgen. Dabei dürfte die Hütte am interessantesten sein, die der britische Polarforscher Ernest Shackleton als Ausgangspunkt seiner Nimrod-Expedition zur Erforschung der Antarktis im Jahre 1908 errichten ließ. Shackleton war maßgeblich an der Erkundung des Südpols beteiligt.

  • Das South Pole Telescope (SPT) an der Amundsen-Scott-Südpolstation (Quelle: Google Street View / Screenshot: Golem.de)
  • Pinguinkolonie in der Antarktis (Quelle: Google Street View / Screenshot: Golem.de)
  • Hütte Sir Ernest Shackletons, die während der Nimrod-Expedition errichtet wurde (Quelle: Google Street View / Screenshot: Golem.de)
  • Der zeremonielle Südpol, der von den Flaggen der Unterzeichnerstaaten des Antarktischen Vertragssystems umrundet ist (Quelle: Google Street View / Screenshot: Golem.de)
  • Expeditionshütte von Robert Scott (Quelle: Google Street View / Screenshot: Golem.de)
Das South Pole Telescope (SPT) an der Amundsen-Scott-Südpolstation (Quelle: Google Street View / Screenshot: Golem.de)

Auch die Hütte seines Rivalen Robert Scott wurde von den Street-View-Kameras fotografiert. Scott hatte während seiner Terra-Nova-Expedition eine vorgefertigte Hütte in der Antarktis errichten lassen, die ihm als Schutz und Lagerplatz diente.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bereits im September wurden erste Street-View-Bilder der Antarktis veröffentlicht. Dabei beschränkte sich das Bildmaterial allerdings auf einen Ort, an dem sich eine Pinguinkolonie niedergelassen hatte.

Einen Überblick über die Google Street View Collections, in denen Sehenswürdigkeiten als 360-Grad-Aufnahmen abgebildet sind, gibt es hier. Dazu gehören auch Aufnahmen der Unesco Weltkulturerbestätten wie Stonehenge und die Schloss- und Parkanlage von Versailles.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Himmerlarschund... 19. Jul 2012

Einfache Eselsbrücke: Pinguin = süß -> Südpol Eisbär = nich süß -> Nordpol :-D EDIT...

Hengzt 19. Jul 2012

Hehe, hab ihn! ^^

DASPRiD 19. Jul 2012

Ne, dafür gibt's doch Curiositiy, um "Google Mars 'Street' View" voranzutreiben ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Lieferdienst: Gorillas wollen Anhebung des Mindestlohns zuvorkommen
    Lieferdienst
    Gorillas wollen Anhebung des Mindestlohns zuvorkommen

    Die selbstständigen Streiks bei Gorillas zeigen Wirkung. Gegen den neuen Betriebsrat will die Geschäftsführung eventuell weiter gerichtlich vorgehen.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /