Abo
  • Services:
Anzeige
Panopticam: Ball mit 36 HD-Videokameras
Panopticam: Ball mit 36 HD-Videokameras (Bild: Figure Digital)

Panopticam: Große Ballkamera für HD-Panoramavideos

Panopticam: Ball mit 36 HD-Videokameras
Panopticam: Ball mit 36 HD-Videokameras (Bild: Figure Digital)

Einfach mal in die Luft werfen und auffangen dürfte bei der Panoramaballkamera Panopticam schwierig werden: Die Kamera wiegt mehrere Kilogramm. Dafür nimmt sie HD-Videos auf, die anschließend mit einer VR-Brille angesehen werden können.

Futter für Virtual-Reality-Headsets (VR) wie Oculus Rift oder Sonys Project Morpheus soll eine Kamera liefern, die das britische Unternehmen Figure Digital entwickelt hat: Die Panopticam nimmt sphärische Panoramen als Video auf.

Anzeige

Vom Prinzip her ähnelt die Panopticam der in Berlin entwickelten Ballkamera Panono. Auch die Panopticam ist eine Kugel, in der 36 Kameras stecken. Die Kameras nehmen alle gleichzeitig Bilder auf, die anschließend zu einem sphärischen Panorama montiert werden.

Videos für VR-Brillen

Anders als Panono nimmt die Panopticam hochauflösende Videos auf - die Kameras sind HD-Kameras. Figure Digital liefert mit der Kamera zusammen ein Plugin für After Effects, Adobes Software für Grafikanimationen, aus. Damit können die Panoramavideos in Videos gewandelt werden, die mit VR-Brillen angesehen werden können.

Auch die Form der Anwendung unterscheidet sich. Um die Panopticam mal eben in die Luft zu werfen, dürfte sie zu unhandlich sein: Sie habe einen Umfang von 38 Zentimetern und wiege fünf Kilogramm, berichtet das britische Gadget-Nachrichtenangebot Pocket Lint. Die Kamera wird also bei der Größe und dem Gewicht den Einsatz eines Stativs erfordern.

Details sind keine bekannt - weder zur Auflösung der Panopticam noch zu Preis und Verfügbarkeit. Figure Digital ist eine in London ansässige Agentur, die unter anderem auf VR-Inhalte spezialisiert ist.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 09. Jun 2014

Heutige Kameras haben einen per Software steuerbaren Viewport und einen Blickwinkel der m...

Lala Satalin... 08. Jun 2014

Es sei denn man nutzt diese Kamera um die Umgebung zu scannen und daraus ein 3D-Modell...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. isento GmbH, Nürnberg
  2. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Laptops, Werkzeuge, Outdoor-Spielzeug, Grills usw.)
  2. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€, Bose SOUNDSPORT PULSE WIRELESS 174,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. F-Zero

    Bujin | 19:16

  2. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Carlo Escobar | 19:13

  3. Re: Ist doch Standard

    amagol | 19:09

  4. Re: Noch ein Argument

    plutoniumsulfat | 19:04

  5. Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    christi1992 | 18:58


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel