Abo
  • Services:
Anzeige
Ballkamera von Panono: Panorama aus 36 Einzelbildern
Ballkamera von Panono: Panorama aus 36 Einzelbildern (Bild: Panono)

Panono Explorer Edition: Kugelförmige Wurfkamera für 1.500 Euro

Ballkamera von Panono: Panorama aus 36 Einzelbildern
Ballkamera von Panono: Panorama aus 36 Einzelbildern (Bild: Panono)

Panono hat mit der Explorer Edition eine kugelförmige Kamera vorgestellt, die für die Aufnahme in die Luft geworfen wird. Am Scheitelpunkt machen ihre 36 Kameras parallel Aufnahmen, die zu einem einzelnen Panorama verrechnet werden. Die limitierte erste Ausgabe ist allerdings recht teuer.

Anzeige

Die Panono Explorer Edition ist eine ungewöhnliche Kamera, die an das Facettenauge eines Insekts erinnert. Sie ist mit 36 Kameras mit jeweils 3 Megapixeln Auflösung ausgerüstet, die zusammen ein Bild machen, sobald die Kamera hochgeworfen wird und den oberen Scheitelpunkt erreicht hat. Die einzelnen Fotos werden zu einem Panorama mit 108 Megapixeln Auflösung verrechnet. Die Kameras mit ihren Fixfokus-Objektiven sind so angeordnet, dass die Umgebung rund um die Kugel aufgenommen wird. Das bedeutet auch, dass der Fotograf, der die Panono-Kamera hochwirft, auf der Aufnahme zu sehen ist. Wer die Kamera nicht werfen will, befestigt sie auf einem Selfie-Stick oder einem anderen Stativ und löst sie per WLAN von einem Smartphone oder Tablet aus.

Die Verrechnung der Einzelaufnahmen erfolgt online beim Anbieter, so dass die Fotos erst einmal hochgeladen werden und dann über die Panono-App oder einen Browser angesehen werden können. Ein Beispiel, das während des Besuchs der Queen in Deutschland aufgenommen wurde, hat der Hersteller online gestellt.

Panono ist auf eine Idee von Jonas Pfeil zurückzuführen, der eine schnelle Lösung für das Anfertigen von Panoramaaufnahmen suchte. Während seiner Diplomarbeit entstand die Wurfkamera, 2012 gründete er ein Startup mit zwei Kommilitonen.

  • Die Ballkamera von Panono nimmt sphärische Panoramen auf. (Foto: Panono)
  • Evolution des Designs: der Prototyp (links), das Modell (Mitte) und das Aussehen des Serienmodells (rechts) (Foto: Panono)
  • Es gab kleine Veränderungen gegenüber dem Designmodell: etwa den LED-Ring, der leuchtet, wenn die Kamera ausgelöst hat... (Foto: Panono)
  • ... oder den Deckel, unter dem USB-Anschluss und Stativgewinde sitzen. (Foto: Panono)
  • Die kleinen Ösen sind dazu gedacht, die Kamera aufzuhängen - an einem Haken oder einem Ast. (Foto: Panono)
  • So funktioniert das Konzept. (Bild: Panono)
Die Ballkamera von Panono nimmt sphärische Panoramen auf. (Foto: Panono)

Panono sammelte 2013 auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo über 1,25 Millionen US-Dollar ein. Über die Plattform Companisto wurden im Februar 2015 noch einmal 1,6 Millionen Euro eingenommen.

Die nun vorgestellte Explorer Edition ist auf 1.000 Stück limitiert und soll 1.500 Euro kosten. Die Auslieferung soll ab September 2015 erfolgen. Später soll es die Panono für die ursprünglich versprochenen 600 Euro geben.

Die erste Ausgabe ist nach Angaben von Panono eher für Unternehmenskunden gedacht. Einige Unternehmen verwendeten bereits im vergangenen Jahr Prototypen. Die Explorer Edition kann im Onlineshop des Herstellers bestellt werden.

Einen ausführlichen Bericht zur Ballkamera veröffentlichte Golem Ende 2014.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 27. Jul 2015

Ja, die soll es geben. Aber es ist die Rede von einer Killer-Applikation, und das würde...

Jonas Pfeil 25. Jul 2015

Hier Jonas von Panono :) Offline Stitchen wird gehen, die Rohdaten können per USB...

Haudegen 24. Jul 2015

Sie lassen sich zumindest herunterladen. Zudem soll es offline möglich sein: http://forum...

Haudegen 24. Jul 2015

Sie ist übrigens so teuer weil sie nur in so geringen Stückzahlen hergestellt wird. Das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Nürnberg
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. ReboPharm Arzneimittelvertriebsgesellschaft mbH, Bocholt
  4. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    AlexanderZilka | 19:14

  2. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    elmcrest | 19:13

  3. Re: Ich würde gerne wissen....

    bombinho | 19:12

  4. Das mit "gezeichneter Nacktheit" stimmt nur...

    JouMxyzptlk | 19:08

  5. Re: Ist mir unbegreiflich

    Hotohori | 19:08


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel