Abo
  • IT-Karriere:

Pangu 1.0.1: Jailbreak für iOS 8.1

Für iOS 8.1 soll es mit Pangu 1.0.1 einen Jailbreak geben, der aus China stammt. Er nutzt eine Lücke aus, die es ermöglicht, iPhones, iPads und den iPod Touch zu entsperren, um Software installieren zu können, die nicht von Apple freigegeben wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Pagu auf dem entsperrten iPhone
Pagu auf dem entsperrten iPhone (Bild: iDownloadblog)

Der chinesische Jailbreak für iOS 8.1 ist überraschend erschienen. Vorankündigungen gab es nicht. Die Software zum Entsperren soll auf iPhones, dem iPod Touch und iPads mit iOS 8.1 funktionieren. Der Jailbreak kann allein booten. Er ist also untethered. Das iDownloadblog hat eine Videoanleitung zum Jailbreak veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, München
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Der wenig ver­trau­en­er­we­ckende Jailbreak ist einfach zu installieren, auch wenn die Software in chinesischer Sprache gehalten ist. Noch existiert die Jailbreak-Software von Pangu nur für Windows, doch das könnte sich bald ändern. Der alternative App Store Cydia wird aktuell noch nicht mit installiert.

Zunächst muss das iOS-8.1-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Wie das funktioniert, erklärt Apple in einem Knowledgebase-Artikel. Danach werden unter iOS die iCloud-Option Find my iPhone deaktiviert und der Kennwortschutz des Geräts ausgeschaltet. Das iOS-Gerät muss dann mit dem Rechner verbunden werden, auf dem die aktuelle Windows-iTunes-Version installiert ist. Die Jailbreak-Software wird nun mit Adminrechten ausgeführt. Im Interface wird die Checkbox abgewählt, und wenn das iOS-Gerät erkannt wurde, drückt der Anwender den blauen Button. Danach wird das iOS-Gerät entsperrt, was vergleichsweise lange dauert.

  • Das obskure Interface von Pagu 1.0.1 (Bild: iDownloadblog/Screenshot: Golem.de)
Das obskure Interface von Pagu 1.0.1 (Bild: iDownloadblog/Screenshot: Golem.de)

Jay Freeman alias Saurik passt derweil seinen Paketmanager Cydia auf iOS 8 an. Ein Cydia-Installationspaket (.deb) hat er bereits veröffentlicht. Wann Cydia direkt mit dem Jailbreak installiert werden kann, ist noch nicht bekannt. Unabhängig davon sollen die meisten Tweaks laut iDownloadblog noch nicht funktionieren. Derzeit ist es also noch ziemlich unnütz, den Jailbreak aufzuspielen, was wie üblich auf eigenes Risiko erfolgt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 39,99€
  3. 4,60€
  4. 2,99€

Trollversteher 24. Okt 2014

Nein, so einer war ich noch nie und bin es auch jetzt nicht. Weil wir hier nicht in...

Realist_X 23. Okt 2014

Exakt :D

Husten 23. Okt 2014

ja ich musste auch sehr lachen grad :) der rechner des autors ist nicht in der lage...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    •  /