Abo
  • Services:

Panfrost: Weston läuft auf freiem Mali-GPU-Treiber

Dank einiger Anpassungen läuft der Mali-GPU-Treiber Panfrost nun standardkonform wie die anderen freien Linux-3D-Treiber. Das ermöglicht die Ausführung von Programmen wie etwa Weston oder auch Kodi.

Artikel veröffentlicht am ,
Der freie Linux-Treiber für die Mali-GPUs kann nun viele Anwendungen darstellen.
Der freie Linux-Treiber für die Mali-GPUs kann nun viele Anwendungen darstellen. (Bild: Gregory/CC-BY-SA 2.0)

Ein Team aus Community-Entwicklern um Alyssa Rosenzweig und Lyude Paul erstellt mit Panfrost einen freien Linux-Userspace-Treiber für die Midgard genannte Architekturgeneration von ARMs Mali-GPUs. Bisher nutzte das Projekt einen "ausgeklügelten Hack", wie der Entwickler und Collabora-Angestellte Tomeu Vizoso in seinem Blog schreibt. Dieser Hack ist demnach nun nicht mehr nötig, was eine weitreichende Anwendungsunterstützung durch Panfrost ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Bisher nutzte Panfrost die Shared Memory Extension des X11-Fenstersystems, wobei jedoch jeder einzelne Frame in einen Buffer kopiert werden musste, um diesen weiterverwenden zu können. Vizoso hat dem Blogeintrag zufolge jedoch die in der Userspace-Bibliothek Mesa genutzte Winsys-Schnittstelle für den von ARM bereitgestellten freien Kernel-Treiber adaptiert. So lasse sich durch das Team künftig viel einfacher an dem Rendering-Code arbeiten.

Dank dieser Arbeiten lassen sich die genutzten Buffer nun ordnungsgemäß erstellen sowie exportieren und importieren. Das wiederum ermöglicht es, Anwendungen auszuführen, die den Generic Buffer Manager (GBM) aus Mesa für eben diese Zwecke benutzen. Dabei handelt es sich um die für Linux-Distributionen typischen Demos wie Kmscube und Glmark2, aber auch Anwendungen wie den Wayland-Compositor Weston oder große grafische Programme wie Kodi. In Weston können darüber hinaus auf der GPU gerenderte Anwendungen ohne eine Kopie (Zero-Copy) dargestellt werden.

Wie erwähnt nutzt dieser Aufbau nun den freien Kernel-Treiber von Hersteller ARM. Das Unternehmen bietet jedoch nur einen proprietären Userspace-Treiber für seine Grafikchips und die Technik ist darüber hinaus auch nicht in den sogenannten Mainline-Zweig des Linux-Kernels integriert. Mit dem neuen Code lässt sich künftig jedoch besser und möglicherweise sogar schneller an den freien Userspace-Komponenten des Panfrost-Treibers arbeiten. Parallel dazu soll ein Kernel-Treiber durch die Community entstehen, der die DRM-Schnittstelle des Linux-Kernels verwendet und so auch in diesen integriert werden kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 352,00€
  2. 69,99€
  3. (aktuell u. a. SanDisk SSD Plus 480 GB 59,90€, Goliath Games Recoil Starter Set 39,99€)
  4. (u.a. Acer Predator XB241Hbmipr, 24 Zoll 289,00€)

Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /