Abo
  • Services:
Anzeige
Panasonic-Objektiv "Leica DG Nocticron 42.5mm / F1.2 ASPH. / Power O.I.S"
Panasonic-Objektiv "Leica DG Nocticron 42.5mm / F1.2 ASPH. / Power O.I.S" (Bild: Panasonic)

Panasonic Objektiv mit f/1,2 für Micro Four Thirds

Panasonic hat ein neues Leica-Objektiv für das Micro-Four-Thirds-System vorgestellt, mit dem bei einer Lichtstärke von f/1,2 auch noch bei sehr schlechtem Licht Bilder aufgenommen werden können, ohne dass stark am ISO-Rad gedreht und damit die Aufnahme verrauscht wird.

Anzeige

Das "Leica DG Nocticron 42.5mm / F1.2 ASPH. / Power O.I.S" von Panasonic wird an Micro-Four-Thirds-Kameras angeschlossen, die Panasonic und Olympus herstellen. Seine Brennweite entspricht 85 mm bei einer Kleinbildkamera. Damit ist das Objektiv besonders gut für Porträts und den mittleren Telebereich geeignet.

Das Objektiv ist mit einer optischen Bildstabilisierung ausgerüstet, die ebenfalls dazu beiträgt, dass verwackelungsarme Bilder auch bei langsamen Verschlusszeiten möglich sind. Gegen sich schnell bewegende Objekte hingegen helfen nur kurze Verschlusszeiten zum Einfrieren der Bewegungen und diese sind bei lichtstarken Objektiven einfacher zu erzielen als bei Lichtschluckern.

Das neue Objektiv besteht aus 14 Elementen in 11 Gruppen, darunter zwei asphärische Linsen, eine ED-Linse (Extra Low Dispersion) und eine Linse mit einem nach Angaben von Panasonic besonders hohen Refraktionsindex (UHR, Ultra High Refractive Index).

Durch das Innenfokussiersystem wird das Objektiv beim Scharfstellen nicht länger oder kürzer. Für die Fokussierung sorgt ein Schrittmotor, der aufgrund seiner geringen Geräuschentwicklung auch für Videoaufnahmen geeignet sein soll. Der Bildwinkel liegt bei 29 Grad und die kürzeste Scharfstelldistanz bei 50 cm. Bei einem Filterdurchmesser von 67 mm und einem Format von 74 x 76,8 mm sowie einem Gewicht von rund 425 Gramm ist das neue Objektiv recht wuchtig.

Das neue Panasonic-Objektiv "Leica DG Nocticron 42.5mm / F1.2 ASPH. / Power O.I.S" soll ab März 2014 im Handel erhältlich sein. Sein Preis liegt noch nicht vor.


eye home zur Startseite
driver54 07. Jan 2014

So ist es, ich nutze für meine Portraits das 30/2,8 von Sigma und das ist für mich die...

JensM 07. Jan 2014

Bin auch kein Experte, aber ich könnt mir vorstellen, dass es dann halt genauso...

TC 07. Jan 2014

Artikel No. 2 heute mit Rauch/Rausch Tipo Leidet da grad jemand unter seinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Köln
  3. SIKA DEUTSCHLAND GMBH, Stuttgart
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 559,00€
  2. 359,00€

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3

    Toshibas 512-GBit-Flash-Chips werden in Mustern ausgeliefert

  2. Europäischer Haftbefehl

    Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest

  3. Bodyhacking

    Ich, einfach unverbesserlich

  4. Akkufertigung

    Tesla plant weitere drei Gigafactories

  5. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  6. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  7. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  8. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  9. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  10. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: die sollen sich

    narfomat | 10:24

  2. Re: Non-Retarded Units?

    Der Spatz | 10:23

  3. Re: Offtopic: > 700 Kommentare. Gab es das hier...

    bbk | 10:23

  4. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    Umdenker | 10:23

  5. Re: Kleine Nachhilfestunde in Sachen Demokratie...

    bombinho | 10:18


  1. 10:29

  2. 09:47

  3. 09:44

  4. 07:11

  5. 18:05

  6. 16:33

  7. 16:23

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel