Abo
  • Services:

Manche Next-Komponenten werden selten verbaut

Natürlich werden nicht alle Optionen in jedem Flugzeug zu finden sein. Eine Breitband-Anbindung ist nicht zwingend vorgesehen. Dasselbe gilt auch für 4K-Bildschirme, mit denen eine nicht genannte Fluggesellschaft bereits in Verbindung mit Next plant. Auch HD Audio soll unterstützt werden, was bei der Lautstärke in einem Flugzeug aus unserer Sicht sinnlos wäre. Mitunter ist aber auch denkbar, dass nicht einmal Bildschirme verbaut werden, sondern der Fluggast sich seinen eigenen Bildschirm mitbringt. Dann übernimmt das WLAN-System von Next die Verteilung.

Stellenmarkt
  1. Möbelland Hochtaunus GmbH, Bad Homburg
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Zu erwarten ist, dass bei Next hohe Datenraten anfallen werden, da die Inhalte zu potenziell besseren Bildschirmen auch höher aufgelöst sein müssen. Verbaut wird laut Panasonic deswegen ein 10GbE-Backbone, damit die einzelnen Clients versorgt werden können. Die Verteilung von 4K-Inhalten per WLAN oder gar über die Internetverbindung dürfte vorerst ausgeschlossen sein. Bei gutem Encoding reicht schon daheim ADSL nicht aus. Da wird es mit typischen Bandbreiten im Flugzeug-WLAN mit Hunderten von Passagieren schwierig.

Erst ab dem Jahr 2020 wird das System in der trägen Luftfahrtbranche zum Einsatz kommen. Als erster Flugzeugtyp ist seitens Panasonic die Ausstattung der noch nicht fertig entwickelten Boeing 777X geplant. Laut Panasonic gibt es bereits Gerpräche über den Einsatz in weiteren Großraumflugzeugen von Boeing und auch Airbus. Denkbar wären etwa der Dreamliner (B787) oder der Airbus A350XWB.

Im weiteren Verlauf ist der Einsatz in eigentlich typischen Mittelstreckenflugzeugdesigns (Narrowbody) geplant. Für konkrete Ankündigungen ist es aber anscheinend noch zu früh. Fluginteressierte sollten sich allerdings nicht zu früh freuen. Solche Systeme werden zumindest in Europa kaum in diesen Flugzeugtypen eingesetzt. Eine Ausnahme dürften Langstreckenvarianten werden. Ein gewisses Potenzial sieht Panasonic etwa beim Airbus A321LR, wie uns Panasonic in Hamburg sagte. Der zur Neo-Familie gehörende Flieger wird vermutlich Boeings 757 als Narrowbody-Langstrecken-Jet folgen. Ansonsten wird das Next-IFE in den kleineren Flugzeugen nur in einigen wenigen Märkten eingesetzt, so Panasonic.

 Panasonic Next: Smartphone-Synchronisation mit dem Flugzeug-IFE
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial MX500 2-TB-SSD 249,99€, Seagate portable 2,5-Zoll-HDD 4 TB 84,99€)
  2. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot N79S 154,99€)
  3. (u. a. MSI GS63 7RD-223 Stealth 1099€, MSI GE73 8RF-221DE Raider RGB 1999€)
  4. 74,99€

onkel hotte 05. Apr 2017

In 15 Jahren darf man dann auch in der Lufthansa zu extra überteueren Konditionen HD...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Programmiersprachen, Pakete, IDEs: So steigen Entwickler in Machine Learning ein
Programmiersprachen, Pakete, IDEs
So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Programme zum Maschinenlernen stellen andere Herausforderungen an Entwickler als die klassische Anwendungsentwicklung, denn hier lernt der Computer selbst. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Entwicklerwerkzeuge - inklusive Programmierbeispielen.
Von Miroslav Stimac

  1. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /