Abo
  • Services:
Anzeige
Panasonic Lumix GX80
Panasonic Lumix GX80 (Bild: Panasonic)

Panasonic Lumix GX80: Günstige Systemkamera mit 4K und schnellem Autofokus

Panasonic Lumix GX80
Panasonic Lumix GX80 (Bild: Panasonic)

Panasonic hat mit der GX80 eine neue Systemkamera als Nachfolger der GX7 vorgestellt. Die neue Kamera nimmt neben 16-Megapixel-Fotos auch 4K-Videos auf und soll mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator für verwacklungsarme Aufnahmen sorgen.

Die Panasonic Lumix GX80 ist eine günstige Alternative zur teuren GX8, die zwar mit einer höheren Auflösung (20 statt 16 Megapixeln) arbeitet und einen klappbaren Sucher besitzt, ansonsten jedoch einige Funktionen mehr bietet. Die Kamera kann in 4K mit 3.840 x 2.160 Pixeln bei 25p oder 24p filmen und auch Full-HD-Aufnahmen mit 1.920 x 1.080 50p sind möglich.

Anzeige

Mit der 4K Fotofunktion lassen sich 30 Bilder pro Sekunde mit jeweils 8 Megapixeln Auflösung aufnehmen. Außerdem kann mit der Post-Focus-Option aus einer Bildserie mit leicht unterschiedlichen Schärfebereichen das passende Foto ausgewählt werden, bei dem die Schärfe auf den gewünschten Bereichen sitzt.

Die Kamera besitzt zudem einen neuen, internen Bildstabilisator, der auf fünf Achsen wirken soll. Beim Bildsensor musste Panasonic wohl aus Kostengründen ein 16-Megapixel-Modell wählen. Er besitzt keinen Tiefpassfilter und soll so besonders scharfe Bilder erlauben. Der Sensor arbeitet bis zu einer Empfindlichkeit von maximal ISO 25.600.

  • Panasonic Lumix GX80 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GX80 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GX80 (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix GX80 (Bild: Panasonic)

Der mechanische Verschluss der GX80 ist gegenüber der GX8 sogar verbessert worden. Sein elektromagnetischer Antrieb soll besonders leise und erschütterungsarm sein. Das soll diskretes Fotografieren ermöglichen.

Auch beim Autofokus soll sich die GX80 nicht verstecken müssen. Sie ist mit einem Kontrast-AF ausgerüstet, der in rund 0,07 Sekunden scharf stellen soll. Das soll auch noch in sehr dunklen Aufnahmesituationen möglich sein.

Wie bei der GX8 wird ein Sucher mit 2,8 Millionen Bildpunkten eingesetzt, der allerdings bei der GX80 nicht klappbar ist. Dafür gibt es auch bei dieser Kamera einen Touchscreen-LCD-Monitor mit 7,5 cm Diagonale und einer Million Bildpunkten. Er lässt sich um 80 Grad nach oben und 45 Grad nach unten schwenken.

Die Kamera verfügt über WLAN (IEEE 802.11 b/g/n) zur Fernbedienung über mobile Geräte und für die Bildübertragung auf Smartphones und Tablets.

Die Panasonic Lumix GX80 soll ab Mai 2016 für rund 700 Euro (nur Gehäuse) auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Grover 06. Apr 2016

Danke für das Feedback, hat mir geholfen. Werde mal nach Camcorder schauen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Dachau
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Heintz van Landewyck GmbH, Trier
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Recht von Jameda

    /mecki78 | 16:48

  2. Re: Naja, der nächste Anlauf kommt ja bald

    n0x30n | 16:48

  3. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    M.P. | 16:48

  4. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    No name089 | 16:45

  5. Re: Bis zum nächsten Gerichtstermin

    Umdenker | 16:42


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel