Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Die Panasonic Lumix DMC-LX100 ist ab rund 800 Euro im Handel erhältlich. Selten hat eine Kompaktkamera uns einerseits so viel Freude, aber auch Kummer bereitet wie die LX100.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Verschiedene Standorte
  2. Wilken GmbH, Greven

Die Bildqualität - und auf die kommt es schließlich an - stellt Konkurrenten wie die RX100 Mark III von Sony oder die Canon G7 X in den Schatten. Und keine der Konkurrenten kann in 4K filmen. Das können zwar derzeit noch nicht viele Haushalte auf dem Fernseher genießen, doch es schadet sicherlich nicht, für die Zukunft gerüstet zu sein.

  • Panasonic LX100 (Bilder: Andreas Donath/Golem.de)
  • Panasonic LX100
  • Panasonic LX100
  • Panasonic LX100
  • Panasonic LX100
  • Panasonic LX100
  • Panasonic LX100
  • Panasonic LX100
  • Panasonic LX100
Panasonic LX100

Die Basisfunktionen zum Verstellen der fotografischen Grundparameter sind intuitiv und schnell erreichbar - nach einigen Stunden Eingewöhnung funktioniert das Justieren von Blende, Zeit, Brennweite und Schärfe wie im Schlaf. Doch wehe, man versucht, der Kamera etwas mehr abzuverlangen und will in die Menüs einsteigen!

Auch ein gründliches Handbuchstudium reicht nicht aus, um die Vielzahl der Optionen zu verinnerlichen und vor allem zu verstehen, warum in diesem oder jenem Modus die gewünschte Einstellung nun doch nicht verfügbar ist. Das ist ärgerlich und vermiest die Freude an der sonst sehr gelungenen Kamera dann doch.

Anfängern sei empfohlen, sich erst einmal nur auf die wirklich mit Reglern und Knöpfen erreichbaren Funktionen zu beschränken - denn dann macht die Kamera wirklich Spaß. Ein wenig Bauchschmerzen haben wir bei dieser Empfehlung aber trotzdem. Vielleicht hat ein Nachfolger der LX100 einen Touchscreen, mit dem vieles leichter von der Hand gehen könnte.

Wie immer bieten wir auch einige Rohdatenbilder (173 MByte) aus der Kamera zum Download an.

 Die Bildqualität ist für die Kameraklasse überragend
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)
  3. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...

Anonymer Nutzer 27. Nov 2014

Ok, hab zuhause Camera RAW 8.7.309 Aber ich beschreibe das Problem lieber nochmal: Wenn...

Horsty 26. Nov 2014

Die verschiedenen Formate 16:9/4:3/2:3 sind ja unterschiedliche Formate, die auch eine...

Horsty 26. Nov 2014

allein die Tatsache, dass Panasonic 4k in dieser Preisklasse anbietet und dabei INTERN...

Anonymer Nutzer 24. Nov 2014

Die Preise sind identisch und so etwas denk ja nicht ich mir aus: "Loving it is easy...

ROFLMAO 24. Nov 2014

"Er ist leicht versenkt, damit er nicht absichtlich betätigt wird. " - Das sollte...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos
    Geforce RTX 2080 (Ti) im Test
    Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

    Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Grafikkarten Das kann Nvidias Turing-Architektur
    2. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
    3. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt

      •  /