Abo
  • Services:
Anzeige
Panasonic HX-A 500
Panasonic HX-A 500 (Bild: Panasonic)

Panasonic HX-A 500: 4K-Actionkamera am Ohr

Panasonic hat mit der HX-A 500 eine ungewöhnliche Actionkamera vorgestellt, die Videos in 4K-Auflösung aufnimmt und am Ohr so befestigt wird, dass sie Bilder aus der Ich-Perspektive aufnimmt.

Anzeige

Die Panasonic HX-A 500 ist eine zweiteilige Actionkamera. Der Sensor und das Objektiv sind vom Rekorder getrennt, der mit einem 1,5 Zoll großen Display auch die Erstbeurteilung der Aufnahme ermöglichen soll. Außerdem sind über ihn die Änderungen im Einstellungsmenü nachvollziehbar.

  • Panasonic HX-A-500 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic HX-A-500 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic HX-A-500 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic HX-A-500 (Bild: Panasonic)
Panasonic HX-A-500 (Bild: Panasonic)

Zwischen Kamera und Rekorder sorgt ein 50 cm langes Kabel für die Verbindung. Das integrierte WLAN-Modul dient hingegen der Fernsteuerung über eine App, die für iOS- und Android-Geräte erhältlich ist. Außerdem ist so ein Live-Videostream ins Netz absetzbar.

Die Kamera selbst nimmt Videos mit maximal 4K mit 25 Bildern pro Sekunde auf, kann aber auch im Full-HD-Modus mit 50 Bildern pro Sekunde betrieben werden. Wer die Auflösung auf 720p herunterregelt, kann auch Zeitlupenaufnahmen mit 100 Bildern pro Sekunde filmen. Bei 848 x 480 Pixeln sind es gar 200 Bilder pro Sekunde. Einzelbildaufnahmen gelingen mit Sensor im 1/2,33 Zoll-Format mit ungefähr 9 Megapixeln. Das fest integrierte Objektiv mit Fixfokus deckt einen Aufnahmewinkel von 160 Grad ab. Eine Akkuladung soll für eine Aufnahmedauer von 140 Minuten reichen, teilte Panasonic mit.

Die HX-A 500 ist wasser- und staubdicht und wird mit einer Ohrhalterung getragen. Sie darf bis zu 30 Minuten 3 Meter unter Wasser getaucht werden. Wahlweise gibt es auch Befestigungsmöglichkeiten für Lenker und andere Stangen.

Die Panasonic HX-A500 soll ab Juni 2014 für rund 450 Euro erhältlich sein. Das entspricht dem Niveau der Gopro Hero 3+ Black Edition, die allerdings Videos in 4K nur mit 15 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann, was für eine flüssige Wiedergabe unzureichend ist.


eye home zur Startseite
M.P. 26. Mär 2014

Ein neues Codec hilft aber nicht, wenn das Objektiv eh nur 600 Linien auflösen kann...

tingelchen 25. Mär 2014

Nun ja... wenn dieser Schüler so dämlich ist und seine Standortmeldungen auf Facebook...

R0N1N 25. Mär 2014

Ok den Schultergurt habe ich nicht gesehen.... Danke Jedoch würde mich interessieren wie...

Elephander 25. Mär 2014

Kannst die Kamera aber auch dezent auf der Schulter tragen mit dem Schultergurt. Ich...

Dwalinn 25. Mär 2014

Ich bin ein riesen Fan von solchen Sachen, aber 450¤ für 1 Woche Ski im Jahr ist mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Daimler AG, Kirchheim unter Teck
  3. s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, Rottendorf
  4. Springer Nature, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  2. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  3. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  4. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  5. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  6. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  7. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  8. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  9. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  10. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken
  2. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  3. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Wozu brauchen wir ein Hasskommentargesetz?

    bombinho | 00:23

  2. Re: Wenn ich meinen nackten Arsch in die Kamera...

    GabenBePraised | 00:14

  3. Warum nicht als RAM?

    honna1612 | 00:10

  4. Re: Lärmschutzzonen

    MAGA | 00:10

  5. Re: Geile Idee

    blubberlutsch | 00:09


  1. 00:28

  2. 00:05

  3. 18:55

  4. 18:18

  5. 18:08

  6. 17:48

  7. 17:23

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel