Abo
  • IT-Karriere:

Panasonic-Digitalkamera: Lumix GH3 soll mit OLED-Sucher kommen

Noch ist sie nicht offiziell angekündigt, aber die technischen Spezifikationen der Systemkamera Panasonic Lumix GH3 sind bereits durchgesickert. Wenn sie sich als wahr herausstellen, dürften der OLED-Sucher und die Videoaufnahme mit einer maximalen Bitrate von 50 MBit pro Sekunde für Aufsehen sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Nachfolger der Panasonic GH2 soll mit OLED-Displays ausgestattet sein.
Der Nachfolger der Panasonic GH2 soll mit OLED-Displays ausgestattet sein. (Bild: Golem.de)

Nach Informationen des Blogs Photorumors.com wird die Systemkamera Panasonic Lumix GH3 mit einem 16-Megapixel-Sensor im Micro-4/3-Format auf den Markt kommen und mit einem WLAN-Modul ausgestattet sein, über das nicht nur Bilder schnurlos weitergegeben, sondern die Kamera auch über ein Android- und iOS-Gerät ferngesteuert werden kann.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg ,Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  2. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main

Der Nachfolger der Micro-Four-Thirds-Kamera Panasonic GH2 soll im Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 12.800 arbeiten und bis zu sechs Serienbilder pro Sekunde aufnehmen können. Die GH2 erreicht allerdings ebenfalls 16 Megapixel Auflösung und nimmt Full-HD-Videos auf, allerdings nur mit 50i und einer maximalen Bitrate von 24 MBit/s. Auch ihr Empfindlichkeitsbereich reicht bis ISO 12.800.

Hohe Bitrate bei der Videoaufzeichnung

Die Videoaufnahme der neuen Kamera soll in Full-HD mit 30 oder 25p erfolgen und mit einer maximalen Bitrate von 50 MBit/s möglich sein. Ein externer Mikroeingang kann bei Bedarf das eingebaute Stereomikrofon ersetzen. Als Option soll es auch einen XLR-Anschluss für Profimikrofone geben. In die Videodaten soll die Lumix GH3 auch einen Timecode schreiben, heißt es bei Photorumors.

Neben einem Touchscreen mit 610.000 Bildpunkten soll auch ein elektronischer Sucher mit 1,74 Millionen Bildpunkten eingebaut sein. Beides seien OLED-Displays. Beim Vorgänger erreichte der elektronische Sucher noch eine Auflösung von 1,53 Megapixeln.

Wann die neue Kamera auf den Markt kommen soll, schreibt Photorumors nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /