Abo
  • Services:
Anzeige
Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet.
Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet. (Bild: David Becker/Getty Images News)

Panasonic: 20 Zoll großes Windows-8-Tablet mit 4K-Auflösung

Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet.
Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet. (Bild: David Becker/Getty Images News)

Panasonic zeigt auf der CES ein 20 Zoll großes Tablet mit einem IPS-Alpha-LCD und einer Auflösung von 3.840 x 2.560 Pixeln. Es soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Ein großes Display mit hoher Auflösung soll Panasonics noch namenloses Tablet bieten. Das Display misst 20 Zoll in der Diagonalen, erreicht eine Auflösung von 3.840 x 2.560 Pixeln und arbeitet mit einem IPS-Alpha-Panel, das schnelle Reaktionszeiten, einen großen Blickwinkel und geringe Leistungsaufnahme bieten soll. Ähnliche Panel setzt Panasonic auch in seinen Fernsehern der Marke Viera ein.

Anzeige

Das Display hat eine Pixeldichte von 230 ppi und soll mit seinem Seitenverhältnis von 15:10 fast ausreichen, um eine DIN-A3-Seite komplett anzuzeigen. Nach Ansicht von Panasonic ist es damit besonders gut geeignet, um beispielsweise Zeitungsinhalte anzuzeigen oder um in Meetings von mehreren Personen betrachtet zu werden.

  • Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet. (Bild: David Becker/Getty Images News)
Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet. (Bild: David Becker/Getty Images News)

Bedient werden kann das Tablet mit bis zu zehn Fingern oder einem Anoto Live Pen. Panasonic hat angekündigt, die mit einem Punktmuster arbeitende Technik von Anoto in seine Produkte zu integrieren, um damit eine präzise Stiftbedienung auf kapazitiven Touchscreens zu ermöglichen.

Rund 2,4 kg bringt das Riesentablet auf die Waage und ist damit deutlich leichter als Sonys 20-Zoll-Tablet Tap 20, das circa 5,3 kg wiegt. Allerdings soll Panasonics Tablet mit einer Akkuladung nur etwa 2 Stunden durchhalten.

Als Prozessor setzt Panasonic Intels Core i5 3427U mit 1,8 GHz ein, der auf 4 GByte RAM zurückgreifen kann. Um die Grafik kümmert sich ein nicht näher spezifizierter Geforce-Chip von Nvidia. Zudem stecken eine SSD mit 128 GByte, ein SD-Kartenslot, ein USB-2.0-Port, Bluetooth 4.0 und ein WLAN-Chip der die Standards 802.11a/b/g/n unterstützt, in dem Gerät.

Panasonic will sein 20-Zoll-Tablet im Laufe des Jahres 2013 mit Windows 8 Pro auf den Markt bringen. Einen Preis nannte das Unternehmen noch nicht.


eye home zur Startseite
Race 21. Apr 2013

Man könnte es in einen Tisch einarbeiten ;)

Felix_Keyway 10. Jan 2013

Wieso? Schon mal davon gehört, dass man Tablets auf den legen kann ;) . Tablet != mobil...

flasherle 10. Jan 2013

die angabe ist so ein schwachsinn. die zahl muss die zeilen nicht die spalten angeben...

nw42 09. Jan 2013

Ja, auf die 4K Monitore warteb alle sehnsüchtig - und zwar nicht auf kleine 20" Displays...

Casandro 09. Jan 2013

Disney hat so was schon gemacht, zumindest als Laptop http://www.alloverorlando.com/wp...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen
  2. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 9,99€ (nur bis Samstag)
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    EU-Verbraucherausschuss lehnt Leistungsschutzrecht ab

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Ehrlich gesagt...

    FreiGeistler | 20:21

  2. Re: First World Problems

    Moe479 | 20:20

  3. Re: Kleinteiligkeit

    OxKing | 20:20

  4. Re: Wer in einem Betrieb...

    pythoneer | 20:19

  5. Jaja, das Fliegen

    mhstar | 20:18


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel