Abo
  • Services:

Panasonic: 1-Zoll-Sensor und lichtstarkes Objektiv für die Lumix LX15

Panasonic hat mit der Lumix LX15 eine Kompaktkamera mit vergleichsweise großem Sensor und 20 Megapixeln Auflösung vorgestellt. In diesem Bereich konkurriert sie mit der Sony RX100 Mark IV.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Lumix LX15
Lumix LX15 (Bild: Panasonic)

Die Panasonic Lumix LX15 ist eine kleine Kompaktkamera mit 1-Zoll-MOS-Sensor und einem vergleichsweise lichtstarken 3-fach-Zoomobjektiv mit optischer Bildstabilisierung. Die Fokussierung soll auch noch bei schlechtem Licht schnell und präzise erfolgen.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Regensburg
  2. ETAS, Stuttgart

Die Lumix LX15 nimmt nicht nur 20-Megapixel-Fotos (bis ISO 12.800), sondern auch 4K-Videos mit 30p auf. 4K-Videos erstellt die Lumix LX15 mit 3.840 x 2.160 Pixeln und mit 30, 25p oder 24p als MP4-Videos. Außerdem beherrscht die LX15 Full HD Video mit 1.920 x 1.080 Pixeln mit 50p im Progressive-AVCHD- oder MP4 (MPEG-4 / H. 264)-Format. Die Videofunktion lässt sich auch für eine schnelle Fotofunktion zweckentfremden. Mit der Post-Focus-Option lassen sich zum Beispiel Einzelbilder mit unterschiedlichen Entfernungseinstellungen in einer Bildserie speichern. Daraus kann mit der Focus Stacking-Funktion ein großer Schärfebereich durch mehrere, übereinandergesetzte Fotos abgedeckt werden. Die Kamera verfügt über automatische, aber auch über manuelle Funktionen. So gibt es einen Blenden- und Fokusring am Objektiv und einen klappbaren Touchscreen. Per WLAN (IEEE 802.11 b/g/n) kann die Kamera mit einem Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

  • Panasonic Lumix LX15 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix LX15 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix LX15 (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix LX15 (Bild: Panasonic)

Das 3-fach-Zoom mit einer Kleinbild-Brennweite von 24 bis 72 mm (f1,4 bis 2,8) ist mit einem optischen Bildstabilisator ausgerüstet, der auch bei Verwacklern und längeren Belichtungszeiten für scharfe Aufnahmen sorgen soll. Makros sind mit einer Aufnahmedistanz von 3 cm zum Motiv aus möglich.

Für die Scharfstellung verwendet die Lumix LX15 einen Kontrast-Autofokus, der mit der von Panasonic entwickelten DFD (Depth-of-Defocus)-Technik arbeitet. Die Technik berechnet die Entfernung zum Motiv durch die Auswertung von zwei Aufnahmen mit unterschiedlicher Scharfeinstellung. Dieser Vorgang wird 240 Mal pro Sekunde durchgeführt. Serienaufnahmen sollen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde (AF-S) bzw. 6 Bildern pro Sekunde bei kontinuierlicher Scharfstellung möglich sein.

Die Panasonic Lumix LX15 soll in Schwarz ab November 2016 für rund 700 Euro erhältlich sein. Die Kamera misst 106 x 60 x 42 mm und wiegt mit Akku 310 Gramm. Eine Akkuladung soll für etwa 260 Bilder ausreichen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /