Abo
  • Services:
Anzeige
Panamera Turbo S E-Hybrid
Panamera Turbo S E-Hybrid (Bild: Porsche)

Panamera Turbo S E-Hybrid: Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb

Panamera Turbo S E-Hybrid
Panamera Turbo S E-Hybrid (Bild: Porsche)

Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid wird stärkstes Modell der Sportwagenreihe und ist sowohl mit einem Vierliter-V8-Motor als auch mit einem Elektromotor ausgerüstet. Der Plug-in-Hybrid kann an einer Haushaltssteckdose binnen sechs Stunden aufgeladen werden.

Porsche hat ein neues Panamera-Modell angekündigt, das einen Vierliter-V8-Motor mit einem Elektromotor kombiniert. Das Ergebnis ist eine Systemleistung von 500 kW/680 PS und 850 Nm Drehmoment. Beim weiterhin erhältlichen Panamera 4 E-Hybrid wurden noch ein V6- und ein Elektromotor kombiniert.

Anzeige

Das neue Fahrzeug beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 3,4 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h. Im Neuen Europäischen Fahrzyklus liegt der Verbrauch bei 2,9 l/100 km beziehungsweise 16,2 kWh/100 km, wobei nach 50 Kilometern der Akku bei reiner Elektrofahrt leer ist. Der Benzinmotor schaltet sich automatisch dazu, wenn der Fahrer das Gaspedal durchtritt oder der Akku leer ist. Das neue Modell ist allradgetrieben und mit einem Doppelkupplungsgetriebe (PDK) mit acht Gängen ausgerüstet. Das Fahrzeug ist serienmäßig luftgefedert.

Der flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Akku soll in sechs Stunden über einen 230-Volt-Anschluss mit zehn Ampere vollständig geladen werden. Wer den optionalen 7,2-kW-On-Board-Lader und einen 230-Volt-Anschluss mit 32 Ampere verwendet, muss nur 2,4 Stunden warten. Der Ladevorgang kann über eine App auf dem iPhone, Android-Gerät oder der Apple Watch überwacht werden. Eine Standklimatisierung sorgt dafür, dass der Innenraum während des Ladens auf die gewünschte Temperatur gebracht wird. Das schont den Akku.

  • Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid (Bild: Porsche)
  • Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid (Bild: Porsche)
  • Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid (Bild: Porsche)
  • Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid (Bild: Porsche)
Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid (Bild: Porsche)

Der Panamera Turbo S E-Hybrid soll ab Juli 2017 erhältlich sein. Das Fahrzeug wird auf dem Genfer Automobilsalon (7. bis 19. März 2017) präsentiert. In Deutschland kostet der Panamera Turbo S E-Hybrid ab 185.736 Euro, der verlängerte Panamera Turbo S E-Hybrid Executive startet bei 199.183 Euro.


eye home zur Startseite
neocron 25. Feb 2017

hab 's mal korrigiert fuer dich :)

ChMu 24. Feb 2017

Ja gut, aendert sich allerdings auch gerade. Die Deutschen Premium Autobauer verkaufen...

Kondratieff 24. Feb 2017

Zur Erbsenzählerei: Ich antworte hier im Forum auf geschriebene Texte. Ich bin auch dazu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn, Münster
  2. Swyx Solutions AG, Dortmund
  3. über Nash Direct GmbH, München/Ismaning
  4. via Nash direct GmbH, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 44,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Schulden

    Toshiba-Partner und Geldgeber wollen Insolvenzverfahren

  2. Sysadmin Day 2017

    Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte!

  3. Ipod Touch günstiger

    iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt

  4. Nissan Leaf

    Geringer Reichweitenverlust durch alternden Akku

  5. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht ein

  6. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  7. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  8. Q6

    LGs reduziertes G6 kostet 350 Euro

  9. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  10. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Geldwäsche Mutmaßlicher Betreiber von BTC-e angeklagt und festgenommen
  2. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

  1. Ab ca. 95 km Restreichweite leuchtet bei meinem...

    GrandmasterA | 10:42

  2. Re: FALSCH

    Its_Me | 10:41

  3. Re: iPod Touch ist kein Ersatz

    feierabend | 10:41

  4. Re: Ich habe in den Spiegel geschaut

    ckerazor | 10:40

  5. Re: Mehr Ausbildung als notwendig

    Kira | 10:39


  1. 10:41

  2. 09:04

  3. 07:23

  4. 07:13

  5. 22:47

  6. 18:56

  7. 17:35

  8. 16:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel