• IT-Karriere:
  • Services:

Padmate Pamu Quiet: Verfügbarkeit und Fazit

Padmate verkauft die Pamu Quiet in Schwarz zum Preis von 120 US-Dollar. Die Produktwebseite weist viele Übersetzungsfehler auf, viele Angaben auf der Homepage ergeben auf Deutsch keinen Sinn. Die Pamu Quiet werden bei einigen deutschen Händlern für 130 Euro angeboten.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Zum Vergleich: Die Airpods Pro von Apple sind bei einem Listenpreis von 280 Euro zwar 150 Euro teurer, im Handel gibt es sie aber derzeit für etwa 200 Euro, so dass ein Preisunterschied von etwa 70 Euro bleibt.

Fazit

Die Pamu Quiet liefern für den Preis eine passable Leistung. Vor allem gefällt uns, dass es keine Probleme mit lästigem Schritthall gibt. Der Klang ist auf einem guten Niveau, aber bei bassbetonter Musik dröhnt es zu stark, sofern ANC aktiviert ist. Bei der ANC-Leistung sind die Pamu Quiet wiederum zu schwach aufgestellt. Wer hier nicht viel erwartet, bekommt immerhin eine etwas bessere Abschottung vor Außengeräuschen als ohne ANC.

Typisch für ANC-Geräte ist die Windempfindlichkeit: Wir hören bei der Pamu Quiet schon bei leichtem Wind laute Pfeifgeräusche, welche die Musik störend überlagern. Außerdem fehlt uns eine Möglichkeit, zwei parallele Bluetooth-Verbindungen zu nutzen. Leider setzt Padmate - wie viele Konkurrenzmodelle - auf eine Sensorsteuerung mit zu vielen Gesten. Immer wieder werden Befehle ausgeführt, die nicht gewollt sind.

Die zu einem ähnlichen Preis angebotenen Liberty Air 2 Pro sind bei der ANC-Leistung und beim Klang besser, es gibt eine Ohrerkennung und eine bessere Akkulaufzeit, dafür treten auch hier die Schritthallprobleme auf.

  • Links Jabras Elite 85t, daneben Pamu Quiet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Apples Airpods Pro, daneben Pamu Quiet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Ankers Liberty Air 2 Pro, daneben Pamu Quiet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Pamu Quiet im Ladeetui (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Pamu Quiet und das geöffnete Ladetui (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Pamu Quiet und das geschlossene Ladeetui(Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Padmate Pamu Quiet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Ladeetuis im Vergleich: Elite 85t, Liberty Air 2 Pro, Pamu Quiet und Airpods Pro(Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
Links Apples Airpods Pro, daneben Pamu Quiet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Wer weniger ausgeben will als die Airpods Pro kosten, muss sich auf entsprechende Kompromisse einstellen. Die Pamu Quiet sind beim Klang, der ANC-Leistung und der Windempfindlichkeit weniger gut als die Airpods Pro. Allerdings haben auch die Airpods Pro ihre Schwächen. Es gibt keine App für Android und eine Geste zur Lautstärkesteuerung am Stöpsel fehlt uns.

Jabra Elite 85t True Wireless Kopfhörer - Jabra Kopfhörer mit Advanced Active Noise Cancellation und kraftvollen Lautsprechern - Kabelloses Ladegehäuse - titanschwarz titan schwarz one

Wer sich darauf nicht einlassen will, sollte einen Blick auf die Elite 85t von Jabra werfen. Auch die Jabra-Stöpsel kennen kein Problem mit Schritthall oder Windgeräuschen, bieten einen guten Klang, eine ausreichende ANC-Leistung und eine wesentlich bessere Steuerung. Zudem werden zwei parallele Bluetooth-Verbindungen mit beliebigen Geräten unterstützt, was bei den meisten Konkurrenzprodukten fehlt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Die ANC-Leistung der Pamu Quiet ist zu schwach
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,49€
  2. 34,49€
  3. 5,99€
  4. 8,75€

Peter V. 25. Mär 2021 / Themenstart

Warte: https://www.chip.de/artikel/True-Wireless-In-Ear-Kopfhoerer-im-Test_167943175...

dantist 25. Mär 2021 / Themenstart

Nein, die Lautstärke ist wie bei anderen Geräten auch, von sehr leise bis sehr laut, mit...

DrBernd 25. Mär 2021 / Themenstart

Die meisten Leute nutzen halt keine Macs ¯\_()_/¯

matthat 25. Mär 2021 / Themenstart

Neu halten die Dinger drei Stunden - da kann man sich ausmalen, wann beim ganzen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /